Raumsteuerung

Kramer integriert Smartphones als Touch-Interface

- Mit K-Touch bringt Kramer ein cloud-basiertes Touchpanel-System zur Erstellung von Raumsteuerungs-Anwendungen via iOS & Android auf den Markt, das die Integration von Mobilgeräten als Touch-Interface in Kramer-basierte Raumsteuerungssysteme ermöglicht. von Thomas Kletschke

Oberfläche von K-Touch (Foto: Kramer)

Oberfläche von K-Touch (Foto: Kramer)

Typische Anwendungen für das System sind Steuerungsfunktionen in Multimedia-Räumen wie Klassenzimmern, Auditorien und Konferenzräumen, Produktionsstudios sowie im Bereich der Veranstaltungs- und Bühnentechnik.

Nach entsprechender Konfiguration des Kramer Master Room Controllers zur Kommunikation mit dem iOS oder Android Touch-Gerät über ein Standard IT Netzwerk und dem anschließenden Design der benötigten Bedienoberflächen mittels Cloud Screen Designer steht ein vollständiges touch-basiertes Raumsteuerungssystem zur Verfügung.

Modifizierung und Synchronisation

K-Touch wird laut Hersteller auf iOS und den meisten Android-Geräten unterstützt. Die kostenlose App ist im App-Store beziehungsweise bei Google Play erhältlich. K-Touch Admin und K-Touch Builder sind Online/Cloud-basierte Systeme. Erstellte Benutzeroberflächen können mit Tastendruck per Download auf Mobilgeräte übertragen werden und auch über das Web nachträglich modifiziert werden. Eine anschließende Synchronisation komplettiert den Änderungsvorgang.

Eine gemischte Verwendung von Hardware-Tastenfeldern und Touch-Geräten innerhalb des gleichen Steuerungssystems ist möglich. Mit dem K-Touch Master Controller können Nutzer eine einfache Konfiguration umsetzen; diverse Steuer-Schnittstellen stehen zur Verfügung. Sie können über physikalische RC-Tastenfelder oder über Touch-Geräte unter Verwendung des K-Touch Screen Design Systems bedient werden.

Die Verwendung und der Verkauf von K-Touch Lizenzen erfordert laut Hersteller eine spezielle Schulung. Bei Kramer Germany können sich Kunden nach Schulungskursen erkundigen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.