Ultra HD

Samsung erweitert sein Curved UHD-Portfolio

- Mit der neuen Premiumreihe HU8290 erweitert der Hersteller sein Portfolio an Curved Ultra HD TVs. Ein 55-Zöller sowie eine 65″ große Version lassen sich auch in B2B-Kontexten wie Präsentationen auf Messen einsetzen. von Thomas Kletschke

Curved Ultra HD: Samsung geht mit 2 Modellen der Serie HU8290 an den Start (Foto: Samsung)

Curved Ultra HD: Samsung geht mit 2 Modellen der Serie HU8290 an den Start (Foto: Samsung)

Mit den beiden Modellen der HU8290-Reihe vergrößert Samsung sein Curved UHD-Lineup und stellt den Top-Geräten der Serie HU8590 zwei weitere Premium-TVs zur Seite. Die Wölbung der Curved-Modelle ist der Form des menschlichen Auges nachempfunden und sorgt für ein räumliches Seherlebnis – vergleichbar mit einem 3D-Effekt. Da im Gegensatz zu flachen Displays alle Bildbereiche gleich weit von den Zuschauern entfernt sind, wenn sie mittig vor dem TV sitzen, erscheint das Bild größer und kontrastreicher.

Die Bildwiederholrate von 1.000 Hz CMR soll auch bei rasanten Bildwechseln für eine detailreiche Wiedergabe sorgen. Mittels Upscaling lassen sich sämtliche Bildinhalte in UHD-Bildqualität konvertieren.

Die Geräte unterstützen alle UHD-Schnittstellen und -Codecs wie HEVC, HDMI 2.0 und HDCP 2.2. Durch das Komprimierungsverfahren HEVC können künftige UHD-Signale, beispielsweise von Video-on-Demand-Anbietern, effizient über das Web übertragen werden. Via HDMI 2.0-Schnittstelle können Nutzer in Zukunft auch Zuspieler anschließen und die Inhalte mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde wiedergeben. Der HU8290 ist mit dem Samsung UHD Evolution Kit kompatibel und lässt sich so für zukünftige Standards nachrüsten.

Die Samsung Curved UHD TV HU8290 Serie ist ab sofort zu folgenden Preisen erhältlich:
UE65HU8290, UVP 4.499 Euro
UE55HU8290, UVP 3.099 Euro

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.