Digital-out-of-Home Österreich

Targeting am Screen – NIVEA bucht DooH-Kampagne

- Jetzt können Werbungtreibende in Österreichs größtem DooH-Netzwerk auch Zielgruppen-selektiert werben – die Beiersdorf-Marke NIVEA setzt als erste aufs Targeting am Screen. von Thomas Kletschke

NIVEAs aktuelle DooH-Kampagne in Österreich (Foto: Goldbach Austria)

NIVEAs aktuelle DooH-Kampagne in Österreich (Foto: Goldbach Austria)

Goldbach Media, Vermarkter des reichweitenstärksten DooH-Netzwerks Österreichs, bietet nun erstmals Kampagnen für definierte Zielgruppen an. „Analog zur Online-Werbung erkennen immer mehr werbetreibende Unternehmen, dass es nicht immer darauf ankommt, wo Werbung geschalten wird, sondern vielmehr darauf, wer damit tatsächlich erreicht wird. Deshalb und um Streuverluste zu minimieren haben wir für unser Geschäftsfeld Digital out of Home Zielgruppenangebote eingeführt. Die einzelnen Zielgruppen («Audiences») werden aufgrund von soziodemographischen Daten und durch Selektion von thematisch passenden Standorten zusammengestellt und können auch über unseren Mitte Juni lancierten DOOH Planer kalkuliert werden“, sagt Josef Almer, Goldbach Media Austria-Geschäftsführer.

NIVEA nutzt diesen neuen Zugang zu digitaler Außenwerbung und setzt bei seiner aktuellen Kampagne für NIVEA MEN in Zusammenarbeit mit der Mediaagentur OMD als erster Auftraggeber auf das Audience MEN-Produkt im DooH-Werbenetz von Goldbach Media. Erstmals wurden hier nicht bestimmte Screens oder Standorte gebucht, sondern gezielt auf eine definierte Zielgruppe, nämlich Männer, innerhalb des Netzwerkes getargetet.

Neue Touchpoints für Zielgruppe Mann

„NIVEA hat nicht nur eine Innovatorenrolle, was Produktentwicklungen betrifft, sondern auch bei der Auswahl der Medien. Aus diesem Grund war es für uns eine interessante Möglichkeit, neue Touchpoints für die Männer-Zielgruppe zu erschließen“, begründet Roxana Tsviak, Marketingleitung Beiersdorf Österreich, die getroffene Media-Entscheidung.

„Wir freuen uns, dass wir NIVEA als First Mover für unsere ‚AUDIENCE MEN‘ im Bereich digitale Außenwerbung gewinnen konnten. NIVEA spricht mit der Marke NIVEA MEN speziell Männer an und erreicht mit dieser breit angelegten out of Home Kampagne 4,2 Mio ‚männliche Bruttokontakte‘ auf 378 Screens mit bis zu 15m² Größe in ganz Österreich – und das zu einem TKP von 7,5 Euro“, so Josef Almer über das neue Modul in seinem Portfolio.

Gerade Kampagnen mit Bewegtbildern auf Außenwerbung-Screens können das klassische Storytelling an Standorten mit langer Wartesituation und hoher Frequenz verstärken und durch die emotionale Ansprache hohe Aufmerksamkeit erreichen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.