OVAB Digital Signage Conference Munich

International besetztes Panel diskutiert die Zukunft von Digital Signage

- In Kürze wird das Programm der „8. OVAB Digital Signage Conference Munich“ (17./18. September) veröffentlicht. Als erstes Highlight stellen wir heute das international besetzte „OVAB Europe Digital Signage Panel“ vor. von Jörg Sailer

Das Digital Signage Panel mit Tom Nix, Brian Dusho, Vladimir Kozlov und Bob Raikes (Montage: invidis)

Das Digital Signage Panel mit Tom Nix, Brian Dusho, Vladimir Kozlov und Bob Raikes (Montage: invidis)

Wo steht Digital Signage in den verschiedenen Märkten (DACH / EMEA / Nordamerika)? Wohin entwickelt sich die Industrie? Welche Märkte bieten das größte Wachstumspotential? Diese und weitere Fragen diskutiert ein international besetztes Panel auf der OVAB Digital Signage Conference Munich (17./18. September 2014).

Zu Beginn wird Marktforscher Bob Raikes von Meko Ltd. einen Überblick über die aktuellen Display-Zahlen geben. Im Anschluss wird das Panel aktuelle Entwicklungen diskutieren und einen Ausblick auf die nächsten Jahre wagen.

OVAB Europe Digital Signage Panel – Worldwide Industry Outlook 2015

  • Tom Nix (Scala)
  • Brian Dusho (Broadsign)
  • Vladimir Kozlov (Digisky)
  • Bob Raikes (Meko)

Termin: 18. September 2014, 17.15 – 18.00 Uhr

Die “OVAB Digital Signage Conference Munich” ist Europas führende Digital Signage-Strategiekonferenz. Veranstaltungsort ist das Kempinski Airport Hotel Munich, Datum der 17. und 18. September 2014.

Tickets sind zum Preis von 590€ hier erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.