OVAB Digital Signage Conference Munich

Save the Date – Nur noch einen Monat bis zur Konferenz

- Bald ist es endlich wieder so weit. Am 17. und 18. September 2014 findet die „OVAB Digital Signage Conference Munich“ statt. Was erwartet die Besucher eigentlich dieses Jahr auf der 8. OVAB Konferenz? von Theresa Amann

Ausstellungsbereich, Vorträge und Networking - volles Programm auf der OVAB Digital Signage Konferenz Munich (Bild: invidis)

Ausstellungsbereich, Vorträge und Networking – volles Programm auf der OVAB Digital Signage Conference Munich (Bild: invidis)

Ausstellungsbereich, Vorträge und Networking sind die wesentlichen Elemente der OVAB Digital Signage Conference Munich. Schon in einem Monat – am 17. und 18. September 2014 – findet die in Europa führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz wieder im Kempinski Airport Hotel Munich statt.

Im Ausstellungsbereich erwarten die Besucher dieses Jahr mehr als zehn Aussteller. Außerdem finden parallel dazu über 15 Vorträge sowie sechs Panel-Diskussionen mit hochkarätigen Sprechern statt.

Ein Track beschäftigt sich dabei einerseits mit dem Thema Digital Signage, während sich der deduzierte DooH-Track ganz dem Thema Digital-out-of-Home widmet. Das aktuelle Programm der OVAB Digital Signage Conference Munich finden Sie hier.

Selbstverständlich gibt es tagsüber und am Abend auch wieder genug Zeit zum Networken. Dafür wurden in diesem Jahr die Mittags- und Kaffee-Pause etwas verlängert, am Abend findet dann das Networking Event im Airbräu (ca. drei Gehminuten vom Kempinski Airport Hotel Munich) statt.

Konferenztickets sind zum Preis von 590€ (netto) bzw. 490€ (netto) für ehemalige Teilnehmer hier erhältlich.

Im Preis enthalten sind der Besuch des Ausstellungsbereichs, sämtliche Vorträge, eine Guided Tour am Flughafen München sowie eine Best Practice Installation Tour in der Münchner City (17.9.). Ebenfalls im Preis inbegriffen sind Getränke am Konferenztag, Mittagessen (Buffet), Kaffee und Kuchen sowie Buffet und Getränke am Abend im Airbräu.

Weitere Informationen befinden sich auf der Konferenz-Webseite.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.