Serie Banking 2.0

Volksbank Meßkirch modernisiert mit Cash Handling

- Um in der Filiale vor Ort mehr Service bieten zu können, hat die Volksbank Meßkirch nun ein Cash Handling-System eingeführt. Damit können die Kunden der Bank schneller vor Ort ihr Bargeld einzahlen. von Thomas Kletschke

Volksbank Meßkirch: Cash Handling-System von NCR (Foto: NCR)

Volksbank Meßkirch: Cash Handling-System von NCR (Foto: NCR)

Kunden möchten heutzutage Bargeldbeträge schnell und ohne große Wartezeiten auch einzahlen und ihrem Konto gutschreiben lassen können. Mit Cash Handling-Systemen lassen sich Wartezeiten verkürzen – zudem lässt sich die Mitarbeiterplanung und auch die Kundenbinung dadurch verbessern.

Die Volksbank Meßkirch eG hat jetzt ebenfalls eine modernen Cash Handling-Lösung installiert. HESS Cash Systems und NCR lieferten dazu die Hard- und Software.

Im Zuge der Neugestaltung ihrer Hauptfiliale hat die Volksbank zusätzlich zum dort ebenfals vorhandenen SelfServ Cash Recycler, der eingezahlte Geldscheine direkt zur Auszahlung benutzt, den neuen Münzeinzahler einbauen lassen. Kunden können so ihr Hartgeld flexibel einzahlen – ohne lange Warteschlangen vor der Diskretkasse. Gleichzeitig entlastet die Bank ihr Personal vom Mehraufwand des Cash Handling.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.