Aktuelle Kampagne

Lufthansa setzt auf DooH – aber nur in Deutschland

- Mit ihrer neuen internationalen Kapagne für die Premium Economy Class wird die Lufthansa auch Digital-out-of-Home werben. Allerdings werden digitale Außenwerber vorerst wohl nur in Deutschland davon profitieren: DooH ist nur hierzulande im Medienmix enthalten. von Thomas Kletschke

Premium Economy-Kampagne: Out-of-Home-Werbemotiv (Foto: Kolle Rebbe)

Premium Economy-Kampagne: Out-of-Home-Werbemotiv (Foto: Kolle Rebbe)

Wie gestern berichtet, hat Lufthansa eine große weltweite Werbekampagne gestartet, um ihre neue Premium Economy Class zu bewerben. Dazu bedient man sich zahlreicher Werbekanäle. So sollen in Kürze an großen Airports diverse Außenwerbemittel gebucht werden.

Lufthansa-Kampagne: DooH-Buchung in Deutschland vorgesehen

Lufthansa-Kampagne: DooH-Buchung in Deutschland vorgesehen

Auch andere Standorte für Außenwerbe- beziehungsweise Plakat-Medien werden wohl eine Rolle spielen. Aktuell gibt es zwei Out-of-Home-Werbemotive.

Im Bereich DooH wird es vorerst wohl nur Spendings für den hiesigen Markt geben. Denn bislang sind Digital-out-of-Home-Umsetzungen nur in Deutschland geplant, wie invidis.de auf Nachfrage bei Lufthansas Agentur Kolle Rebbe erfuhr. Andere digitale Kanäle wie Online und Mobile dürften hingegen weltweit schon jetzt stärker mitberücksichtigt worden sein,

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.