CLIO

Jung von Matt/Limmat für „Wer ist schon perfekt?“ nominiert

- Mit der Schaufenster-Kampagne „Wer ist schon perfekt?“ hat es der Schweizer Jung von Matt-Ableger in vier Kategorien auf die Shortlist der CLIO-Awards geschafft. Mit der Kampagne aus dem Jahr 2013 hatte man für die Anliegen von Pro Infirmis geworben, einer Schweizer Organisation der Behindertenhilfe. von Thomas Kletschke

Wer ist schon perfekt? - Pro Infirmis-Aktion im Schaufenster (Foto: PHOTOPRESS/Alexandra Wey)

Wer ist schon perfekt? – Pro Infirmis-Aktion im Schaufenster (Foto: PHOTOPRESS/Alexandra Wey)

Die Zürcher Kommunikationsagentur Jung von Matt/Limmat war schon zuvor mehrfach für die Kampagne „Mannequins“ für Pro Infirmis ausgezeichnet worden. Jetzt ist sie auch in den Kategorien „Design“, „Out of Home“, „Content + Contact“ sowie „Innovative Media“ mit einer Shortlist für das Finale der CLIO Awards nominiert und darf auf eine der begehrten Auszeichnungen hoffen.

Pro Infirmis: Urs Kolly, Jasmin Rechsteiner, Alex Oberholzer und Erwin Aljukic  (v.l.) gaben der Kampagne ihr Gesicht (Foto: Pro Infirmis)

Pro Infirmis: Urs Kolly, Jasmin Rechsteiner, Alex Oberholzer und Erwin Aljukic (v.l.) gaben der Kampagne ihr Gesicht (Foto: Pro Infirmis)

Am Tag der Menschen mit Behinderung standen im Dezember 2013 Schaufensterpuppen in fünf Boutiquen an der Zürcher Bahnhofstraße. Bei den im Schaufenster präsentierten Mannequins handelte es sich aber nicht um herkömmliche Figuren, sondern um Abbilder von Menschen mit Behinderung. Der begleitende Kampagnen-Film erreichte auf YouTube bis jetzt über 15 Millionen Views und ist damit zugleich der erfolgreichste Viralfilm aus der Schweiz.

Die CLIO Award Night findet am 1. Oktober 2014 in New York statt. Der Award gehört zu den bedeutendsten Auszeichnungen für Werbeschaffende weltweit und feiert 2014 sein 55-jähriges Jubiläum. Die Jury zeichnet jährlich herausragende, kreative Arbeiten in den Bereichen Werbung, Design, Digital Media und Public Relations aus.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.