IFA 2014

Panasonic zeigt UHD-LFDs aus der LQ70-Serie

- Berlin | Mit Panasonic ist einer der größeren Hersteller, der auf der Messe eine Reihe von B2B-Produkten zeigt. Neben der Produktionsschiene, die auch 4K-Studiomonitore umfasst, stellt man auch LFDs aus dem Profibereich aus – in UHD. von Thomas Kletschke

TH-98LQ70 - UHD Professional Display von Panasonic (Foto: invidis.de)

TH-98LQ70 – UHD Professional Display von Panasonic (Foto: invidis.de)

Durch die Expertise im Produktions- und Broadcastsegment getrieben, sind 4K und UHD auch bei Panasonic allgegenwärtig. Ob bei semiprofessionellen Kameras, einem 32″ Studiomonitor oder bei großformativen 4K OLED TVs, die als Studie zu sehen waren. Mit diverser Upscaling-Hardware, etwa als Blue Ray-Player oder 4K Toughbooks haben die Japaner weitere Spezialitäten mitgebracht.

Zudem hängen bei Panasonic auch zwei waschechte LFDs in UHD-Qualität. Zu sehen sind ein 84-Zöller (TH-84LQ70), dieser im Landscape-Format und sein noch größerer Bruder, der TH98LQ70 – ebenfalls in feinster Auflösung von 3.840 x 2.160p. Für den soeben begonnen September hat Panasonic die beiden Displays zur Auslieferung angekündigt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.