Mediaplayer

Onelan bringt vier neue UHD-Player auf den Markt

- Mit vier neuen Modellen hat Onelan sein Portfolio um Ultra HD-Mediaplayer erweitert, die nativen 4K-Content – oder, je nach Modell,  bis zu 16 mal HD-Inhalte an Displays oder Video Walls ausspielen können. von Thomas Kletschke

UHD-Mediaplayer NTB-4K-1000 (Foto: Onelan)UHD-Mediaplayer NTB-4K-1000 (Foto: Onelan)

UHD-Mediaplayer NTB-4K-1000 (Foto: Onelan)

Jetzt sind die Onelan-Modelle NTB-4K-2100-S,NTB-4K-1100-S, NTB-4K-2000-S und NTB-4K-1000-S verfügbar – von denen es teilweise sogar noch ein paar spezielle Varianten gibt – also reichlich Auswahl für die spezifischen Anforderungen und den jeweiligen Verwendungszweck. Generell handelt es sich um Linux-basierte Player, die Adobe Flash, HTML5, Text, Video- und Audiosignale für Digital Signage-Anwendungen zur Verfügung stellen.

Alle Modelle liefern bis zu 3.840 × 2.160p aus, also Ultra HD-Inhalte (H.264, 30/60 fps). Angetrieben werden drei der Player von Intel i5-Prozessoren der Haswell-Generation – entsprechend mit Intels hauseigener HD 5000-Grafik. Lediglich der 1000-S hat einen i§ aus der selben Prozessorgeneration zur Verfügung

Bei Arbeitsspeicher-Ausstattung und Art der Platte unterscheiden sich die Varianten. Während die beiden Top-Modelle 2100 und 1100 mit großzügig bemessenen 16GB daherkommen, müssen der 2000er und das Modell 1000 jeweils mit 4GB auskommen. Zudem sind die zwei Geräte mit der 1000er-Ordnungsnummer jeweils mit 128GB großen SSDs bestückt. Die 2000- und 2100-Modelle kommen jeweils mit einer 500GB HDD-Festplatte daher. Die SSD-Modelle arbeiten fanless, bei den Modellen mit herkömmlicher Festplatte sind Lüfter verbaut.

Je nach Hardware-Ausstattung und deren Nutzung können die neuen Onelans bis zu 16 HD video-Zonen bespielen (der 1100er und der 2100er) – oder 4 bis 9 Zonen. Die beiden Modelle 2100 und 2000 können jeweils mit einem weiteren Feature ausgestattet werden, das sicherlich nur in einigen Business-Umfeldern benötigt wird: DVB-T. Dieses Modellvarianten mit TV-Empfangsmöglichkeit bezeichnet Onelan als 2000T-S und 2100T-S. Auch HD Capture-Varianten nach HDCP sind bei den 2ern bestellbar, als Varianten 2100C-S beziehungsweise 2000C-S.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.