Österreich

Toyota trommelt digital für den neuen Aygo

- Toyota setzt in seiner aktuellen Kampagne für den neuen Toyota Aygo auf die Digital Media-Screens der Gewista. In diesem Frühjahr hat der österreichische Außenwerber das neue DooH-Netz in Betrieb genommen, das weiter ausgebaut wird. von Thomas Kletschke

Aktuelle Toyota-Kampagne auf 80-Zöllern am Stephansplatz (Foto: Gewista)

Aktuelle Toyota-Kampagne auf 80-Zöllern am Stephansplatz (Foto: Gewista)

Der neue Aygo soll als perfektes und umweltschonendes Auto für das Stadtlebenplatziert werden. Trendig und innovativ präsentiert sich der neue Stadtflitzer jetzt auch auf insgesamt 100 Digital Media-Screens der Gewista.

Die Screens in 80″ und im 32-Zoll-Format begleiten die Passanten vom Betreten der Rolltreppe am Stephansplatz hinab zur U-Bahn. Hier zeigt der Automobilhersteller den Aygo in den Farben Schwarz, Orange und Weiß. Das Auto sprintet in ständigem Farbwechsel durch die zahlreichen Screens und unterstreicht dadurch in der werblichen Inszenierung die Dynamik des Wagens.

Toyota Aygo-Kampagne im Rolltreppenbereich (Foto: Gewista)

Aygo-Kampagne im Rolltreppenbereich (Foto: Gewista)

Die Message Aygo fahren „macht Spass – GO FUN YOURSELF“ wird so dynamisch auf den in diesem Jahr gelaunchten Digital-out-of-Home-Screens von Gewista in Szene gesetzt. „Die Entscheidung den neuen Aygo auf den Digital Screens zu zeigen war naheliegend, da dies exakt den Innovationsanspruch der Marke widerspiegelt“, ist Dr. Friedrich Frey, Geschäftsführer Toyota Frey Austria, überzeugt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.