OVAB Digital Signage Conference Munich

Die 8. OVAB Konferenz in München ist eröffnet

- Florian Rotberg hat vor wenigen Minuten offiziell die „8. OVAB Digital Signage Conference Munich” im Kempinski Airport Hotel Munich eröffnet. Morgen erwartet die Konferenzteilnehmer den ganzen Tag ein volles und abwechslungsreiches Programm. von Theresa Amann

Offizielle Eröffnung der 8. OVAB Digital Signage Conference Munich (Bild: invidis)

Offizielle Eröffnung der 8. OVAB Digital Signage Conference Munich (Bild: invidis)

Derzeit findet in der Münchner Innenstadt parallel zum OVAB Standards Workshop eine Digital Signage Installation Tour statt. Den zweiten Tag der Konferenz werden Florian Rotberg und Oliver Schwede (invidis consulting) morgen um 10 Uhr mit der Eröffnungs-Keynote einläuten. Außerdem erwartet die Konferenzbesucher ein spannendes Programm mit sechs hochkarätig besetzten Panel-Diskussionen sowie neun Vorträgen. In der Mittagspause wird eine exklusive Guided Tour im Münchner Flughafen geboten. Am Abend findet dann wieder das Networking Event im Airbräu statt.

Mit insgesamt 11 Ausstellern, die neue und interessante Produkte rund um Digital Signage und Digital-out-of-Home präsentieren werden, ist die Ausstellungsfläche auch in diesem Jahr wieder bis zum letzten Platz belegt.

Insgesamt werden auf der 8. OVAB Digital Signage Conference Munich etwa 300 Besucher aus der Digital Signage- und Digital-out-of-Home-Branche erwartet. Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz findet diese Jahr unter dem Motto „Consolidating the Industry’s Rise” statt.

Hier finden Sie das aktuelle Konferenzprogramm.

Konferenztickets sind noch Last Minute vor Ort zum Preis von 590€ (netto) bzw. 490€ (netto) für ehemalige Teilnehmer erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.