OVAB Digital Signage Conference Munich

Vortrag zur Veränderung von Verbraucherverhalten durch Digital Signage

- Heute stellen wir Ihnen einen weiteren Höhepunkt der „8. OVAB Digital Signage Conference Munich“ vor. In seinem Best Practice-Vortrag analysiert Rob Brinklow (RMG Networks), wie sich das Verbaucherverhalten in Retail-Banken durch Digital Signage verändert hat. von Theresa Amann

Best Practice Presentation von Rob Brinklow (Bild: Roy Strutt Photography / Montage: invidis)

Best Practice Presentation von Rob Brinklow (Bild: Roy Strutt Photography / Montage: invidis)

Digital-out-of-Home-Signage sei eine komplexe und breit gefächerte Branche, die sich durch neue technologische Entwicklungen in einer Phase der ständigen Weiterentwicklung befindet, meint Rob Brinklow (RMG Networks). Große Unternehmen, die von Seiten der Kunden eine hohe Nachfrage erfahren und eine Vielzahl an weltweiten Standorten managen müssen, suchen aktiv nach Möglichkeiten, ihr Business effizient und effektiv zu gestalten und dabei die Kosten möglichst gering zu halten.

Der Einsatz intelligenter visueller Kommunikationstechnologien ist die Lösung. Die Technologien können Kunden eher überzeugen und begeistern und dadurch einen Return of Investment (ROI) sowie einen Return of Experience (ROE) fördern. Der Erfolg visueller Kommunikationstechnologien wird analytisch gemessen.

Rob Brinklow, Consumer Portfolio Manager bei RMG Networks, wird in seinem Vortrag “Transforming customer experience through intelligent visual communication” über visuelle Kommunikationstechnologien referieren und im Speziellen auf die Veränderung des Verbraucherverhaltens in Retail-Banken durch Digital Signage eingehen.

Best Practice Presentation – “Transforming customer experience through intelligent visual communication”

  • Rob Brinklow (RMG Networks)

Termin: 18. September 2014, 15:20 – 15:45 Uhr

Hier finden Sie das aktuelle Konferenzprogramm.

Die OVAB Digital Signage Conference Munich ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Veranstaltungsort ist auch dieses Jahr wieder das Kempinski Airport Hotel Munich. Datum der Konferenz ist der 17. und 18. September 2014.

Konferenztickets sind zum Preis von 590€ (netto) bzw. 490€ (netto) für ehemalige Teilnehmer hier erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.