PlakaDiva

Horx und Häusel kommen zur PlakaDiva 2015

- Die PlakaDiva 2015 findet am 22. April 2015 im Capitol Theater in Düsseldorf statt. Ströer Media-COO Christian Schmalzl wird die Podiumsdiskussion leiten. Ebenfalls angekündigt sind Trendforscher Matthias Horx, Neuromarketing-Experte Dr. Hans-Georg Häusel und Markenmacher Reinhard Zillessen (Ford-Werke). von Thomas Kletschke

Diskutiert auf der PlakaDiva 2015: Neuromarketingexperte Dr. Hans-Georg Häusel (Foto: FAW)

Diskutiert auf der PlakaDiva 2015: Neuromarketingexperte Dr. Hans-Georg Häusel (Foto: FAW)

Mobilität, Mediennutzung, urbane Trends und gesellschaftliches Leben treiben Veränderungen an und werden wiederum von ihnen beeinflusst. Was müssen Marken beachten, wenn sie Konsumenten auch in Zukunft erfolgreich mit ihren Botschaften erreichen wollen? Wo wird man die Verbraucher vorzugsweise antreffen, in welcher räumlichen und psychologischen Situation sind sie auf Werbung besonders gut ansprechbar? Der Fachverband Aussenwerbung e.V. (FAW) bringt auf seiner großen Kundenveranstaltung PlakaDiva 2015 im April Fachleute aus der Trend- und Hirnforschung mit großen Marken zusammen, um diese Fragen zu erörtern.

PlakaDiva 2015: Auch Trendforscher Matthias Horx wird kommen (Grafik; Foto: FAW)

PlakaDiva 2015: Auch Trendforscher Matthias Horx wird kommen (Grafik; Foto: FAW)

Dr. Hans-Georg Häusel, Diplom-Psychologe und Neuromarketing-Spezialist, geht die Sache vom Kopf an. In seiner Keynote wird er erklären, was Marken von der modernen Hirnforschung über das Konsum- und Konsumentenverhalten lernen können.

Matthias Horx, „Trend-Guru“ und Gründer des Zukunftsinstituts, kommt zu PlakaDiva als Experte für die künftige Dynamik der Bevölkerung. „Neuer Urbanismus, neue Mobilität – die Megatrends des global-städtischen Lebensstils“ wird sein Thema sein.

Aus der Praxis berichtet dazu Marketingleiter Reinhard Zillessen, was die Marke Ford bereits heute unternimmt, um ihre Zielgruppe genau kennenzulernen und ihre Kommunikation darauf einzustellen.

Die zentralen Vorträge von PlakaDiva 2015 führt Christian Schmalzl, Chief Operating Officer der Ströer Media AG, in der Podiumsdiskussion zum Höhepunkt des Kongresses zusammen. Dabei wird es auch um die Frage gehen, welche Medien geeignet sind, den kommenden Bedürfnissen der Markenwerbung zu entsprechen.

Im Anschluss an den Kongress prämiert PlakaDiva 2015 die besten Out of Home-Kampagnen des Jahres 2014. Die Ausschreibung des Wettbewerbs startet am 1. November dieses Jahres. Der Fachverband Aussenwerbung e.V. (FAW) lädt Werbekunden, Werbe- und Mediaagenturen zur Teilnahme am Wettbewerb und ander  PlakaDiva 2015 ein. Infos gibt es auf der Website des FAW sowie der PlakaDiva-Microsite.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.