Ultra HD

Sharp launcht Consumer UHD-Serie

- Sharp bringt seine erste Ultra HD-TV-Serie in Europa auf den Markt. Die Modelle der Serie UD20 sind ab jetzt in 60″ und 70″ erhältlich. von Thomas Kletschke

Sharp UHD TV UD 20 (Foto: Sharp)

Sharp UHD TV UD 20 (Foto: Sharp)

Auch wenn Sharp als Hersteller nicht auf der IFA vertreten ist, hat der Hersteller zum gleichen Termin seiner Serie UD20 bekanntgegeben. Die mit 3.840 x 2.160p Auflösung daherkommenden TVs verfügen über Sharp LCD UHD Rich Colour Display-Panel. Die Bildqualität und Bildgenauigkeit der neuen Ultra HD wurde von THX in 400 unabhängigen Labortests geprüft – mehr als 1.000 Datenpunkte wurden dazu überprüft.

Das neue Rich Colour Display von Sharp kommt mit neuem und verbesserten LED-Backlight, das mehr Farbkombinationen und ein breiteres Farbspektrum ermöglichen soll, etwa ein 23% größeres Spektrum im Vergleich zum Sharp LE752 LED TV. Die integrierte „Super High Resolution Image Engine“ von Sharp ist ein Hochskalierer, der niedrig aufgelöste Signale jeglicher Art so nahe wie möglich zur 4K-Auflösung hochrechnet, während die Local Contrast Control den Kontrast von Pixel zu Pixel automatisch verbessert. Satten Klang trotz schlanken Rahmens soll die eingebaute Yamaha AudioEngine-Technologie garantieren.

Das herstellereigene Smart TV Portal Aquos Net+ ermöglicht den Zugriff auf Premium Online-Videotheken, insbesondere auf das in Deutschland neu startende Netflix. Für den direkten Zugriff auf Netflix befindet sich eigens eine rote Netflix-Taste auf der Fernbedienung. Ebenso stehen Online-Video- und Musik-Services, inklusive YouTube, und eine große Auswahl an Apps bereit.

Sharp ermöglicht über die Aquos Remote Lite App eine intelligente Steuerung: Die Bedienung der UD20-TVs kann über Smartphone oder Tablet per Sprachsteuerung (nur Android App) und vollständig personalisierbare Handbewegungen, wie Wenden und Schütteln erfolgen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.