Hausmesse

DELO Digital Signage Day – DELO zeigt eigenes Portfolio

- Übermorgen findet bei DELO der DELO Digital Signage Day 2014 statt. Bei der Hausmesse wird man neben Vorträgen, Workshops und Vorstellungen der Neuheiten von Branchengrößen auch das eigene Portfolio zeigen, das unter der Eigenmarke step vermarktet wird. von Thomas Kletschke

Delo zeigt auf dem DS Day auch das Portfolio seiner Eigenmarke Step (Foto: Delo)

Delo zeigt auf dem Digital Signage Day auch das Portfolio seiner Eigenmarke Step (Foto: Delo)

Einsteiger und Fortgeschrittene aus der Branche sind zum DELO Digital Signage Day am 13.11.2014 eingeladen. Zu entdecken gibt es Technologie-Neuheiten und Trends; in Workshops, Präsentationen und Trainings zu aktuellen Branchenthemen können sich die Besucher auch selbst einbringen. In den Showräumen werden neue Hardware-Lösungen von Samsung, NEC, LG, Viewsonic und Philips gezeigt.

Aber auch Eigenes bekommt seine Bühne: Unter der Eigenmarke step bietet DELO eine große Anzahl an Micro-PCs und Multi-Display-Systemen für die Ansteuerung von Video Walls an. Schon vor einigen Jahren hat DELO neben dem Vertrieb von Office-PCs, Server und Storage Systemen begonnen, sich auf individuelle Systeme für Umgebungen im Bereich Digital Signage zu fokussieren. Alle step-Systeme können optional mit einem bundesweiten Vor-Ort-Service sowie einer erweiterten Garantie von bis zu 36 Monaten ausgestattet werden.

Darüber hinaus zeigen DELOS Partner aus den Feldern Software, Licht & Ton, Zubehör und anderen Digital Signage-Bereichen innovative Lösungen. Unter den Ausstellern beim Digital Signage Day finden sich auch Partner wie Scala, die Interactive Displays GmbH, die LK AG, Adversign Media, Ben Hur, Klostermann, Grundwald Display Solutions und viele mehr.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.