Niederlande

Zockerparadies Rotterdam – Playstation auf 170 m² Screen

- Kein Klein-Klein: Sony lässt die Playstation-Fans auf dem 170 m² große Digitalscreen „The Wow“ von blowUP media zocken. Ein heimeliges Spieler-Wohnzimmer mit bequemem Sofa ist Teil der Inszenierung. von Thomas Kletschke

E-Sport-Jugend trainiert für Olympia (Foto: blowUP media)

E-Sport-Jugend trainiert für Olympia (Foto: blowUP media)

Eine aktuelle Aktion von blowUP media und Sony Playstation beweist, wie interaktiv Digital-out-of-Home-Medien sind. Zwei Tage lang konnten sich Passanten gegenüber dem belebten Rotterdamer Hauptbahnhof in einem eigens für das Event aufgebauten Wohnzimmer niederlassen und die neue Remote-Play-Funktion der Spielkonsole PS4 unter freiem Himmel ausprobieren. Die neue Funktion ermöglicht der PS4 Video und Ton statt auf einem Fernseher auf der tragbaren Spielkonsole PS Vita abzuspielen.

Als TV-Ersatz diente der 170 m² große Digitalscreen „The Wow“ von Ströers Spezialanbieter blowUP media. „‚The Wow‘ ist die perfekte Plattform, um sich im Medien-Wirrwarr von der Masse abzuheben, Awareness beim Konsumenten zu schaffen und die neue Funktion erlebbar zu machen“, so Yasmina Amarchouh, Playstation Brand Manager.

Game über Grenzen hinweg: Hippies und Hipster, unite! (Foto: bloUP media)

Game über Grenzen hinweg: Hippies und Hipster, unite! (Foto: bloUP media)

Die Rechnung ging für den Werbungtreibenden auf: Rund 100.000 Menschen kommen täglich auf ihrem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Shopping an dem Standort vorbei. Am 7. und 8. November blieben viele Passanten stehen und über 400 begeisterte Gamer nutzten die Gelegenheit, ihr Spiel über die tragbare Spielkonsole PS Vita und dem Riesen-Screen zu erleben.

„Dieses Event zeigt, dass ‚The Wow‘ nicht nur Größe und Impact bietet, sondern auch Zielgruppen auf vollkommen interaktive Weise ansprechen kann. Der Screen ist eine vielseitige Plattform, mit unzähligen Spielarten für kreative Kommunikation. Marken können hier ganz neue, wirkungsvolle Elemente in der Außenwerbung nutzen, um die Zielgruppe zu aktivieren“, sagt blowUP media-CCO Ernst Vos.

Kapuzenpulli-Träger zockt auf dem ganz großen Screen (Foto: blowUP media)

Kapuzenpulli-Träger zockt auf dem ganz großen Screen (Foto: blowUP media)

„The Wow“ am Rotterdamer Hauptbahnhof ist ein 13,47 x 12,73 m großer Full Motion-Screen. Mit Maßen, die 144 Screens à 60″ entsprechen, ist er einer der größten in den Niederlanden. Marken wie H&M, Coca-Cola, Unilever, Warner Bros, Volvo und Bacardi haben die Fläche bereits genutzt. Die Nachfrage führender Werbungtreibender ist nach Unternehmensangaben seit dem Launch in diesem Jahr ungebrochen. Das interaktive Event von PlayStation wurde von der Omnicom Media Group geplant und gebucht und von Linden & Barbosa koordiniert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.