Schweiz

Digitalisierung bei APG|SGA schreitet voran – City ePanels in Betrieb

- APG|SGA hat Ende Oktober die neuen digitalen City ePanels auf Schweizer Straßen in Betrieb genommen. In Winterthur sind seitdem acht 72″ Full HD-Screens im Einsatz. Nach der Einführung von ePanels für Rail, Shopping, Event, und Mountain bietet die APG nun mit den City ePanels digitale Flächen in allen Kommunikationsräumen an. von Thomas Kletschke

City ePanel in Winterthur (Foto: APG|SGA)

City ePanel in Winterthur (Foto: APG|SGA)

Wie berichtet, hat APG|SGA in Kooperation mit der Stadt Winterthur und dem Unternehmen Stadtbus Winterthur erstmals acht digitale, mit Öko-Strom betriebene City ePanels an hochfrequentierten Bushaltestellen installiert. Jetzt wurden sie in Betrieb genommen.

Die völlig neu entwickelten Out-of-Home-Medien in Full-HD-Qualität wurden am 29. Oktober 2014 in Winterthur eingeweiht. Partner, Kunden und Agenturen verschafften sich vor Ort einen ersten Eindruck.

Von den installierten Werbeträgern profitiert auch die Öffentliche Hand: „Die Stadt Winterthur nimmt eine Pionierrolle in der digitalen Aussenwerbung ein. Die zusätzlichen Werbeeinnahmen entlasten die Stadtkasse. Zudem trägt APG|SGA einen Teil der Kosten für die neuen Bushaltestellen“, erklärte Stadtpräsident Michael Künzle in seiner Ansprache.

„Die Einführung von digitalen Werbeträgern im öffentlichen Raum ist ein Meilenstein in der Aussenwerbung. Damit haben wir in Winterthur ein bahnbrechendes Projekt für die Aussenwerbung an absoluten Top-Standorten realisiert. Wir bieten exklusiv als einzige Medienanbieterin ein reichweitenstarkes digitales Netz in allen Kommunikationsräumen an. APG|SGA unterstreicht damit ihre führende Rolle als innovative Partnerin der öffentlichen Hand und der Werbewirtschaft“, sagt Markus Ehrle, CEO der APG|SGA.

Der Außenwerber ist überzeugt, dass das Projekt wegweisenden Charakter für weitere Städte hat.

Werbungtreibende können ihre Botschaften nun gezielter aussteuern. Neben Wochenbuchungen sind auch Belegungen von einzelnen Tagen möglich. Im Loop von 60 Sekunden können bis zu vier Kunden einen leicht animierten Spot à 15 Sekunden buchen. Erste Aufträge aus kulturellen Kreisen sowie von lokalen und nationalen Kunden zeigen die kreativen Möglichkeiten der digitalen Außenwerbung.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.