Ultra HD-Displays

Aus drei werden sechs – eyevis verdoppelt UHD-Portfolio

- eyevis hat das Portfolio der Ultra HD-Displays für den Digital Signage-Einsatz von drei auf sechs Modelle verdoppelt. Große Screens bis zu 98″ sind nun verfügbar, die via IR für den Multitouch-Einsatz erweiterbar sind. Eigene Lösungen für die 4k-Signalübertragung kommen hinzu. von Thomas Kletschke

Ultra HD Display und Workstation EWS-230E (Foto: Eyevis)

Ultra HD Display und Workstation EWS-230E (Foto: Eyevis)

Mitte Februar 2014 hatte eyevis die Teracue AG erworben – seitdem hat der Anbieter aus Reutlingen zusätzliche Hard- und Software-Expertise für Ultra HD in Einsatzzwecken wie Digital Signage oder IPTV hinzugewonnen. Neben der UHD-Displaytechnologie ist dabei das Zusammenspiel mit Zuspielern und weiterer Hardware wichtig, um die Einspeisung, Übertragung und Speicherung von (ultra-)hochauflösenden Inhalten auf Basis von Standard-IP-Netzwerken zu gewährleisten.

Für die Übertragung von 4K-Signalen über Standard-IP-Netzwerke ermöglicht etwa der hauseigene 4K HD/SD H.264 Encoder MC-ENC-4K-2RU das Real-Time-Encoding von 4K-Signalen. So lassen sich externe 4K-Quellen schnell an ein Netzwerk anschließen. Für die Hochleistungsausspielung von SD-, HD- und 4K-Signalen hat man den iCue-Playout-Streamingserver entwickelt, der für IPTV-Infokanäle, Digital Signage-Netzwerke, Werbedisplays und andere Anwendungen gedacht ist, in denen ein 4K-Signal auf mehreren Bildschirmen dargestellt werden soll. Die Bespielung von Einzeldisplays und kleinen Video Wall-Anordnungen mit 4K-Streams kann die Windows 7-basierte Workstation EWS-230-E übernehmen, die mit Open GL und Direct X umgehen kann – und so besonders für die flüssige Darstellung Rendering-intensiver Bilddaten gedacht ist.

Bei den Screens erweitert der Hersteller das Portfolio seiner bisherigen Ultra HD-Displays in Größen von 31,5″, 60″ und 84″ um die Displaygrößen 58″, 85″ und 98″. Die Large Formate für den Indoor-Einsatz kommen mit robusten Gehäusen, einer hohen Bildschirm-Helligkeit, einer Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 60 Hz (58″ und 85″), mit einem Farbraum von bis zu 100% NTSC (85″) daher und lösen jeweils mit 3.840 x 2.160 p auf. Zusätzlich können alle Displays optional mit Multitouch-Systemen auf Infrarot-Basis ausgestattet werden. Das macht sie auch interessant für Collaboration-Anwendungen in Kontroll-, Konferenz- und Lehrräumen.

Alle Displays können hängend im Hoch- oder Querformat installiert werden und im Video Wall-Modus vier Einzelsignale auf einem Screen darstellen. Dies können vier Full HD-Signale aber auch vier Ultra HD-Signale sein. So bieten die großformatigen Displays auch eine Alternative zu einer herkömmlichen 2×2-Videowand aus vier Einzeldisplays. Vorteil: Benötigt wird dann nur eine Stromversorgung und nur eine Wandaufhängung.

Technische Daten (Auflösung jeweils 3.840 x 2.160 p):

  • EYE-LCD-3150-QHD-LD
    Diagonale: 31,5″, Luminanz: 450 cd/m², Kontrast: 1.000:1
  • EYE-LCD-5800-QHD
    Diagonale: 58″, Luminanz: 450 cd/m², Kontrast: 5.000:1
  • EYE-LCD-6000-QHD-LD
    Diagonale: 60″, Luminanz: 500 cd/m², Kontrast: 5.000:1
  • EYE-LCD-8400-QHD-LE
    Diagonale: 84″, Luminanz: 500 cd/m², Kontrast: 1.400:1
  • EYE-LCD-8500-QHD-LD
    Diag.: 85″, Luminanz: 500 cd/m², Kontrast: 3.000:1, Farbraum: 100% NTSC
  • EYE-LCD-9800-QHD-LD
    Diagonale: 98″, Luminanz: 500 cd/m², Kontrast: 1.300:1

One thought on “Ultra HD-Displays: Aus drei werden sechs – eyevis verdoppelt UHD-Portfolio

  1. – Schönes Presse-Foto (11/2014, immer noch aktuell 02/2015), aber werden heutzutage wirklich noch Floppys verbaut? ;)
    – Haben die weissen USB-Buchsen noch 1.1-Standard?
    – Und was sind das für Steckbrücken auf den Karten? NVIDIA SLI oder AMD CROSSFIRE?
    – Und der Aufkleber sagt „Intel Xeon inside“, aber die Webseite
    http://www.eyevis.de/produkte/videowand-controller/ews-230e/
    spricht von einem „Intel Core i7 4820K“…
    – Oder wurde da eher nur das alte Pressefoto des Eyevis Netpix NPX 3800 im PhotoShop mit neuem Namen versehen?
    Schauen zumindest SEHR ähnlich aus:
    http://www.eyevis.pl/index.php?article_id=60&clang=0
    http://www.abs-tech.com/produto.php?id_produto=601
    ;)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.