Digital Signage

Bluefox launcht Targeted Signage-System

- Bluefox USA hat jetzt Bluefox Target vorgestellt, ein Erkennungssystem, das bei Digital Signage eingesetzt wird und mit Kamera, WiFi sowie einem weiteren Sensor Daten für Targeted Advertising liefert. von Thomas Kletschke

Bluefox Target im Einsatz bei Digital Menu Boards (Screenshot: invidis.de)

Bluefox Target im Einsatz bei Digital Menu Boards (Screenshot: invidis.de)

Mit Bluefox Target hat Bluefox USA ein System gelauncht, das eine Reihe interessanter Daten für Werbungtreibende liefern kann. Ob das System allerdings auch in Deutschland komplett datenschutzkonform ist, ist unklar. Mehrere von invidis befragte Rechtsanwälte äußerten sich dahingehend, dass unter Umständen Daten erfasst würden, bei denen hiesige Aufsichtsbehörden zumindest sehr genau hinschauen dürften.

Das System ist mit Kamera, WiFi sowie einem zusätzlichen Femto Sensor ausrüstbar, die jeweils Daten für Real Time Target Advertising liefern sollen. Neben Geschlecht, ungefährem Alter und Entfernung zum System lassen sich unter anderem Aufenthaltsdauer, eine Unique ID, Typ des Smartphones eines Konsumenten, der Mobilfunkanbieter des Kunden sowie die auf seinem Handy installierten Apps erfassen.

Die von der Kamera erfassten Bilder werden nicht gespeichert, wie es auch bei ähnlichen Systemen üblich ist. Zudem sind Namen und weitere Daten der Kunden nicht bekannt, heißt es auf der Website von Bluefox Target. Es werden auch keine targeted Inhalte aufs Smartphone gespielt. Allerdings lassen sich auf den Werbe-Screens entsprechende angepasste Angebote machen – etwa auf Digital Menu Boards (siehe Schaubild).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.