invidis Jahreskommentare 2014

Ströer etabliert Public Video

- Seit Mitte 2014 vermarktet Ströer sein auf einer Multi-Screen-Strategie basierendes Netzwerk unter Public Video. Christian Schmalzl erklärt in seinem Statement, was Digitalisierung bedeutet und, wie diese bei Ströer als Chance und Differenzierungsmerkmal zugleich verstanden wird. von Theresa Amann

DooH-Jahreskommentar 2014: Christian Schmalzl, Ströer

DooH-Jahreskommentar 2014: Christian Schmalzl, Ströer

Christian Schmalzl, COO, Ströer Media SE:

Wir haben die Digitalisierung bereits frühzeitig als Chance und Differenzierungsmerkmal zugleich verstanden und ein neues, einzigartiges Geschäftsmodell etabliert: Public Video.

Digitalisierung bedeutet mehr als nur analoge durch digitale Displays auszutauschen. Mit Public Video zeigen wir bewegte Bilder einem riesigen Publikum und bieten unseren Kunden eine Ergänzung für bestehende Bewegtbildformate wie TV und Online-Video. Unser 2014 vorgestellter Public-Video-Adserver stellt einen technologischen Quantensprung dar. Wir schaffen damit neue Buchungsformen, die übergreifende Planungen für Bewegtbildkampagnen deutlich vereinfachen.

Die Zeiten einer ausschließlich an Infrastruktur und Technik orientierten Denke sind vorbei. Intelligente Verknüpfungen von Technologie, Content und Proximity sind Erfolgsrezepte für 2015.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.