ISE 2015

TD Maverick begrüßt Gäste an Bord seines Messe-Jets

- TD Maverick ist auch 2015 wieder als Aussteller auf der ISE (Integrated Systems Europe) in Amsterdam, der größten Messe für professionelle AV- und Integrated Systems, vertreten. Vom 10. bis 12. Februar 2015 präsentiert der größte paneuropäische AV-Spezialist auf seinem Stand in Halle 5 (5-S82) neueste audiovisuelle Lösungen. von Thomas Kletschke

Check-in vor der Messe: Karten sind über TD Maverick erhältlich (Foto: Lufthansa; Grafik: TD Maverick; Mntage: invidis.de)

Check-in vor der Messe: Karten sind über TD Maverick erhältlich (Foto: Lufthansa; Grafik: TD Maverick; Montage: invidis.de)

Drehkreuz für interessierte Partner und Fachhändler, ist der einem Flugzeug nachempfundene Messestand von TD Maverick. Partner können sich bei den Ansprechpartnern von TD Maverick im Vorfeld freie Eintrittskarten besorgen und sich vor Ort im Gespräch über das vom Markt akzeptierte Simply Done-Programm und Unterstützungsmöglichkeiten im AV-Bereich informieren.

Weiteres Highlight auf der ISE 2015 wird die Vorstellung der Lösungen des Herstellers Vision für den Digital Signage- und Meeting-Raum-Bereich sein. Die Installationszubehörprodukte für Audio und Video sollen durch ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis und einfache Installationsmöglichkeiten überzeugen.

In lockerer Lounge-Atmosphäre stehen Reinhold Egenter, Direktor TD Maverick Deutschland, und sein Spezialisten-Team sowie das internationale Management für persönliche Gespräche zur Verfügung.

“Ich freue mich darauf, nach unserem Erfolg auf der ISE 2014 auch im Februar wieder mit unserem außergewöhnlichen Standkonzept vor Ort in Amsterdam präsent zu sein”, so Egenter. “Nicht nur für mich hat sich die ISE zur wichtigsten Messe im Digital Signage-Bereich entwickelt. Die Resonanz unserer Partner in den letzten Monaten hat gezeigt, dass unsere Channel-Unterstützung den Nerv des AV-Fachhandels getroffen hat. Auch in diesem Jahr werden unsere AV-Spezialisten mit einigen Überraschungen aufwarten – unsere bestehenden und neuen Partner dürfen gespannt sein.”

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.