Mediaplayer

Für eine Hand voll Rechenpower – neuer Mini PC Giada i200

- Winzling mit Haswell-Prozessor: Giada verkleinert das Volumen seines kleinsten Mini PC-Modells nochmals um gut 40%. Mit 130 x 128,5 x 26 Millimeter kommen die neuen Barebones der i200-Reihe auf deutlich unter einen halben Liter Volumen. von Thomas Kletschke

Neuer Giada i200 (Foto: Concept International)

Neuer Giada i200 (Foto: Concept International)

Die Zwerg-Rechnern der i200-Reihe können wahlweise Intel Core i5-4200U mit Intels integrierter HD Graphics 4400 oder – in der günstigeren Ausführung – mit Intel Celeron 2957U (ebenfalls vierte Chip-Generation) und Intel HD Graphics ausgerüstet werden. Der i200 eignet sich als Embedded PC, als Digital Signage-Player und für industrielle Anwendungen, bei denen ein kleiner Formfaktor und eine hohe Grafikleistung erwünscht sind.

Den im i200 enthaltenen Dualcore-Prozessor Core i5-4200U hat Intel für den Einsatz in Ultrabooks designt. Er arbeitet besonders stromsparend und verbraucht laut Hersteller maximal 15 Watt. Als Digital Signage-Player spielt er in beiden Ausführungen mehrere Full-HD Videos, Laufschriften, Diashows oder vergleichbare Multimedia-Inhalte auf bis zu zwei Displays gleichzeitig ab.

Spezifikationen im Überblick

  • Prozessor-Optionen:
    – Intel Core i5-4200U Processor, 2×1,6 GHz (Turbo: 2,6 GHz)
    – Intel Celeron 2957U, 2×1,4GHz
  • Leistungsaufnahme: maximal 15 Watt
  • Größe und Gewicht: 130 x 128,5 x 26 mm, etwa 380 Gramm (Barebone)
  • Grafikschnittstellen: HDMI 1.4a, DisplayPort 1.2, beide mit Audio Support
  • Audio: Realtek HD Audio, Digital Audio über HDMI/DisplayPort-Konnektor
  • Weitere Schnittstellen: 4xUSB 3.0, Stereo in/out, GB-LAN, COM
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, Windows 8.1, Linux
  • RAM: SO-DIMM-Slot für bis zu 8 GB RAM DDR3L
  • Speicher: Unterstützung für mSATA III SSDs
  • Kühlung: Lüfter
  • Betriebsumgebung: 0 bis 40 Grad Celsius
  • Gehäuse: Metall
  • Erweiterungsmöglichkeiten: 2xMini-PCI Express: 1x halfsize f. WLAN 802.11 b/g/n und 3G/LTE-Karte (SIM-Slot vorhanden), 1x fullsize für mSATA-Speicher

Preis und Verfügbarkeit

Erhältlich ist der i200 ab sofort bei den Distributoren Concept International und Ingram Micro sowie über qualifizierte Fachhändler und Systemintegratoren. Neben den Barebone-Varianten sind individuell angepasste Hardware- und Software-Konfigurationen erhältlich, zum Beispiel mit installiertem Betriebssystem und kundenspezifischer Steuerungs- oder Digital Signage-Software. Der Listenpreis für die Barebones liegt zwischen 210 Euro für die Variante mit Celeron-Prozessor und 460 Euro für die Variante mit Core i5. Systemintegratoren und Wiederverkäufer erhalten Sonderkonditionen. Concept International präsentiert den i200 erstmals auf der Embedded World am 24. bis 26. Februar 2015 in Nürnberg am Stand 1-240.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.