Digital Signage Software

Grassfish und Seen Media gehen gemeinsame Wege

- Die Wiener Grassfish und der Aachener Integrator Seen Media gehen ab sofort gemeinsame Wege. Mit Beginn des neuen Jahres arbeiten die zwei führenden Digital Signage Anbieter zusammen. Seen Media setzt nun zusätzlich zu Scala auch auf Grassfish Lösungen. von Peter Beck

Grassfish und Seen Media vereinbaren Zusammenarbeit (Foto: Unternehmen)

Grassfish und Seen Media vereinbaren Zusammenarbeit (Foto: Unternehmen)

Sowohl im Retail als auch in der Corporate Communication wird Digital Signage zunehmend ein integraler Bestandteil des digitalen Marketings und der digitalen Kommunikation. Dadurch wird die technische Nische verlassen und Digital Signage zu einem professionellen Kommunikationstool. Dementsprechend erwarten Kunden Software und Beratung, die diesem integrativen und kompetenten Level entsprechen.

Seen Media setzt ab sofort auch auf die marktführenden Softwareprodukte von Grassfish, um für alle Use-Cases ein optimales Omnichannel-Lösungsportfolio anbieten zu können. Roland Grassberger, Geschäftsführer von Grassfish, freut sich über diese Erweiterung der Partnerlandschaft: „Seen Media kann als langjähriger und äußerst kompetenter Integrator und Lösungsanbieter unseren Kunden eine umfassende Beratung bieten. Die sinnvolle Integration von Screens, Tablets und anderen digitalen Devices benötigt ein tiefgehendes Wissen über Technologien und Anwendungen, aber auch Kreativität und Kommunikations-Know-how. Seen Media ist ein perfekter Match zu unserer Software zur Umsetzung dieser Lösungen.“

Mit einer Vielzahl von erfolgreichen Projekten hat Seen Media eine hohe Reputation als Lösungsanbieter im Digital Signage-Bereich geschaffen. Basierend auf den Zielen des Kunden und seinen technischen, organisatorischen und visuellen Rahmenbedingungen wird die Implementierung von digitalen Elementen im Shop und in Gebäuden von der Konzeption über die Integration bis zur fertigen Lösung erarbeitet.

Seen Media fügt Kompetenzen in weiteren Bereichen hinzu: Systemberatung, Systemmanagement und Services. Bei der Systemberatung gehören Content-Konzepte, die Zusammenstellung optimaler Hard- und Software sowie Installation, Pilotierung und Marktforschung zum Geschäft. Seen sorgt sich zudem auch um den Bereich Systemmanagement, etwa Tests aller Komponenten und ihrer Verträglichkeit im bestehenden IT-Umfeld, Schnittstellenprogrammierung, Beschaffung aller Komponenten, den nationalen oder internationalen Rollout, das Netzwerkmanagement mit permanenter, pro-aktiver Systemüberwachung sowie einer Experten-Hotline bei Bedarf.

Unter Services fasst der Anbieter aus Aachen weitere Dienstleistungen zusammen: Die Seen-eigene Düsseldorfer Kreativ-Dependance sorgt – auch in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Hausagentur des Kunden – für innovative Gestaltungskonzepte und deren Umsetzung und Integration in die gewünschte Lösung, von statisch-plakativen bis hin zu dynamisch-interaktiven Inhalten, angepasst an die Vielfalt der vorgegebenen medialen Endgeräte. Neben der Content-Erstellung gehören auch inhaltliche Anpassungen, Erweiterungen und Adaptierungen bestehender Lösungen dazu.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.