ISE 2015

Lang AG zeigt UHD Multitouch und AOTOs 110″-LED-Boliden

- Weiterhin in Halle 1, aber dort an anderem Ort wird die Lang AG ausstellen. Gezeigt werden Ultra HD Multitouch-Lösungen auf Basis von NEC, AOTOs neuer 110″-Full HD LED-Bolide sowie Laser-Projektoren. Unkomprimierte 4K Live-Bilder von der Messe werden ebenfalls zu sehen sein. von Thomas Kletschke

Stand der Lang AG auf der ISE 2014 (Foto: Lang AG)

Stand der Lang AG auf der ISE 2014 (Foto: Lang AG)

Die Lang AG wird weiterhin in Halle 1 anzutreffen sein, im Gegensatz zu Vorjahren jedoch am Stand 1N53. Optische und technische Neuheiten wird der Vermieter, Distributor, Entwickler und Technologie-Trainer mit nach Amsterdam nehmen.

Im Mittelpunkt steht eine 9 x 3 m Projektion mit 13 der neuen Panasonic PT-RZ12 und PT-RZ670. Beide Modelle zeigen Panasonics neue Solid Shine Technology, bei der Laser die Lichtquelle bilden. Bis zu 20.000 Stunden Laufzeit sollen damit ebenso möglich sein, wie die Projektion in praktisch jeder Orientierung.

Bei den Displays soll eine neue 110″ Full HD Single Unit von AOTO ihre Weltpremiere haben. Im Bereich Ultra HD wird der 98-Zöller X981UHD von NEC gezeigt. Diesen verwendet Lang für seine Serie Prime Touch, die damit erstmals in UHD-Auflösung verfügbar ist. Mit Flux Touch und Radar Touch zeigt Lang weitere Multitouch-Lösungen. In Verknüpfung mit Kinect-Kameras werden zwölf NEC X554UN Ultra Narrow-Displays zu einer großen 17 breiten Multitouch-Fläche kombiniert.

Eine Barco E2-Testing Suite wird in Amsterdam ebenso aufgebaut im dual 4K E2 setup bei 50p. Die 4K-Auflösung ist unkomprimiert und wird über DVS Pronto 4k ausgespielt. Eine entsprechend auflösende Kamera liefert Livebilder des Messebetriebs direkt in die Suite zur Bearbeitung und Verwaltung. Außerdem wird ein Prototyp des Barco E2-Controllers in Kombination mit dem neuen Lang RPC-E2, einem Preset Recaller für E2, zu Probezwecken bereitstehen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.