ISE 2015

Noch 2 Wochen bis zur ISE – Halle 8 gewinnt weiter an Bedeutung

- Mit Microsoft und Intel sind zwei Schwergewichte zum ersten Mal in Halle 8 dabei. Wie auch im letzten Jahr liegt der Schwerpunkt dort auf dem Thema Digital Signage. Dazu gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm. von Jörg Sailer

Impression aus dem Commercial Theater auf der ISE 2014

Impression aus dem Commercial Theater auf der ISE 2014 (Bild: invidis)

Bereits 2014 zeigte sich, dass die Konzentration der Digital Signage-Aussteller in Halle 8 ein mehr als gelungener Schritt war. Mit Microsoft und Intel kommen nun zwei große Player dazu. Die Redmonder sind zum ersten Mal auf der ISE, während Intel nach einer Pause wieder mit dabei ist. Dazu kommen in Halle 8 einige Digital Signage-Anbieter, die dieses Jahr erstmalig dabei sind, wie z.B. IAdea, Tobit.Software und spo-comm.

Hier ist eine Liste der Digital Signage-Aussteller auf der ISE 2015 >>.

Neben der Ausstellungsfläche ist in Halle 8 auch das ISE Commercial Solutions Theater beheimatet. Dort bekommen die Besucher interessante und informative Präsentationen geboten, unter anderem hält invidis-Geschäftsführer Florian Rotberg täglich einen Vortrag.

Direkt neben Halle 8 liegt zudem die invidis Digital Signage Lounge (Raum F102). Dort finden unter anderem die täglichen Market Briefings statt, zudem ist in der Lounge der Startpunkt der Guided Tours.

Digital Signage News zur ISE 2015 gibt es hier >>.

Informationen und die Registrierung zu den invidis Digital Signage Events finden Sie hier >>.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.