EuroCIS 2015

Fujitsu zeigt Omnichannel-Lösungen

- Die möglichst nahtlose Verbindung der Vertriebskanäle ist bei Fujitsu seit einiger Zeit das beherrschende Thema. Neben den entsprechenden Soft- und Hardwarelösungen wird das Unternehmen auf der Messe auch Ergebnisse einer eigenen neuen Omnichannel-Studie vorstellen. von Thomas Kletschke

Fujitsu TeamPoS 7000 (Foto: Fujitsu)

Fujitsu TeamPoS 7000 (Foto: Fujitsu)

Die möglichst nahtlose Verbindung der Vertriebskanäle ist bei Fujitsu seit einiger Zeit das beherrschende Thema. Neben den entsprechenden Soft- und Hardwarelösungen wird das Unternehmen auf der Messe auch Ergebnisse einer eigenen neuen Omnichannel-Studie vorstellen.

Gegen Ende der Messe wird Fujitsu die Studie „Omni-Channel Commerce in Germany“ vorstellen. Wenn sie der Redaktion vorliegt, werden wir über die wichtigsten Ergebnisse berichten. Das Messe-Business selbst ist bei Fujitsu natürlich wie bei den anderen Herstellern auch Produkt- und Lösungs-getrieben.

Auf der EuroCIS zeigt das Unternehmen unter anderem die Fujitsu Team PoS 7000-Serie. Dabei handelt es sich um kompakte PoS-Systeme, die als kostengünstige Alternative zu teurern Serien positioniert werden. Im Januar hatte der Hersteller erstmals das dazu passende kapazitive Touch-Display D75 gezeigt.

Auch die seit einem Jahr verfügbare, Linux-basierte Lösung Market Place wird auf der EuroCIS präsentiert, eine umfangreiche Plattform für Handelsunternehmen, die unter anderem SAP oder andere Enterprise Resource Management-Software einbindet. Mit PalmSecure bringt das Unternehmen zudem eine 2-Wege-ID-Authentifizierungslösung mit nach Düsseldorf. Hardwareseitig kann ein entsprechendes ID Match-Terminal mit Touchfunktionalitäten als Stand-Alone genutzt werden. Anbindungen an PoS-Systeme sind ebenso möglich.

Das zunehmende Interesse an Self Checkout-Lösungen im handel kann Fujitsu ebenfalls bedienen: auf der EuroCIS wird das U-Self-Checkout gezeigt, das in verschiedenen Varianten (etwa: mit und ohne Bargeldzahlfunktion) lieferbar ist.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.