EuroCIS 2015

screenFOODnet zeigt Produktberater bei Toshiba

- Auf der EuroCIS 2015 in Düsseldorf wird screenFOODnet am Stand von Toshiba in Halle 9 einen Kunden-Touchpoint für den Einsatz am Point of Sale zeigen. Der große japanische Partner stellt ebenfalls verschiedene PoS-Lösungen aus. von Thomas Kletschke

Stand von Toshiba auf der EuroCIS 2013 (Foto: Messe Düsseldorf)

Stand von Toshiba auf der EuroCIS 2013 (Foto: Messe Düsseldorf)

Vom 24. bis 26. Februar 2015 zeigt screenFOODnet, wie Digital Signage als virtuelle Verkaufsflächenerweiterung eingesetzt werden kann. Als Mitaussteller bei Toshiba in der Halle 9 am Stand B42 präsentiert das Schweizer Unternehmen eine „virtuelle Verkaufsflächenerweiterung“ als Teil einer Omni-Channel-Präsentation.

Mit dem Produktberater können Retailer ihre Endkunden von der Produktorientierung, der Informationsbeschaffung, dem Kaufentscheid bis hin zum Einkauf unterstützen. „Die virtuelle Verkaufsflächenerweiterung ist eine digitale Lösung für die einfache Adaption und Integration des strukturierten Verkaufsprozesses in die Omnichannel-Customer-Journey“, so screenFOODnet-CEO Pierre Farine.

Toshiba selbst hat angekündigt, verschiedene eigene PoS-Lösungen zu zeigen. Neben PoS-Software werden Hardware-Umsetzungen gezeigt, etwa TCxFlight und TCxWave, eine Tablet-basierte Lösung, die auf der Schwestermesse EuroShop 2014 Premiere hatte. Mit den AnyPlace-Kisoken zeigt Toshiba Touch PoS-Lösungen mit 15″, 17″ oder 19″ großen Doppel-Displays, die werbliche Rich Media-Inhalte für den Endkunden ausspielen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.