ISE 2015

Entry Level-Serie von Toshiba hat ISE-Premiere

- Nach dem Neustart im Bereich Digital Signage wird Toshiba auf der ISE 2015 seine Professional Displays zeigen. Dazu gehören die neuen Entry Level-Geräte und Displays für Video Walls. von Thomas Kletschke

Video Wall Displays: TD-Z421 am Airport (Foto: Toshiba)

Video Wall Displays: TD-Z421 am Airport (Foto: Toshiba)

Auf der Branchenmesse ISE 2015 wird Toshiba als Aussteller vertreten sein. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern den Wiedereinstieg in den Bereich Digital Signage bekanntgegeben und auf der ISE 2014 seine Lösungen gezeigt.

Nachdem Ende 2014 das Portfolio um eine sechste Serie erweitert wurde, wird das so komplettierte Programm wohl auch in Amsterdam zu sehen sein – weitere Neuheiten wurden bisher nicht angekündigt.

Neben den 16/7 Entry Level-Geräten der Reihe TD-E wird auch das auf der letzten ISE vorgestellte Super Wide-Modell P32LC12 gezeigt, das ein Seitenverhältnis von 32:9 hat und vor allem für den Einsatz in Retail gedacht. Im Bereich Video Walls dürfte es ebenfalls Interessantes zu sehen geben – etwa ein Video Wall mit 8K Content. Toshiba stellt in Halle 4 am Standplatz S60 aus.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.