ISE 2015

invidis Digital Signage-Vorträge und InfoComm Panel

- Nächste Woche wird invidis auf der Integrated Systems Europe täglich Market Briefings und Guided Touren anbieten. Florian Rotberg wird zudem im ISE Commercial Solutions Theater (Halle 8) Vorträge zum Thema Digital Signage halten und auch bei einer InfoComm Panel-Diskussion als Sprecher dabei sein. von Theresa Amann

invidis Digital Signage-Vorträge und Panel auf der ISE 2015 (Bilder: invidis)

invidis Digital Signage-Vorträge und Panel auf der ISE 2015 (Bilder: invidis)

invidis Geschäftsführer Florian Rotberg wird auf der ISE täglich einen Vortrag mit verschiedenen Schwerpunktthemen rund um Digital Signage halten. Im ISE Commercial Solutions Theater in Halle 8 wird es von invidis jeweils um 13:00 Uhr unterschiedliche Präsentationen geben.

Am ersten Tag der ISE wird Florian Rotberg im Vortrag The Future of Digital Signage – latest trends in display, software and connected technologies über die neuesten Trends und Produkte der Branche sprechen, die auch auf der Ausstellungsfläche zu sehen sind – und damit gleich zu Beginn der Messe einen Überblick über Digital Signage geben.

Digital Signage and Technology Trends in Omni-Channel – on the search for virtual cookies ist Thema des Vortrags am zweiten ISE Tag. Retailer wollen ihren Kunden immer mehr ein ganzheitliches, digitales, Omni-Chanel Einkaufserlebnis bieten. Digital Signage kann hierbei eine große Rolle spielen. In der Präsentation wird der Einsatz von iBeacons (BLE), Electronic Shelf Labels (ESLs) oder Video-basierten Service Terminals und Mobilen Geräten näher erläutert.

Am dritten Messetag wir der invidis Geschäftsführer in Best practice – Best of Digital Signage 2014/2015 einen Einblick in die größten, sehr beeindruckenden, super dynamischen oder schlichtweg schönsten Digital Signage-Installationen in EMEA geben. An Beispielen aus aller Welt wird gezeigt, wie Projekte in den Bereichen Retail, Transport oder Corporate erfolgreich umgesetzt wurden und somit der Balanceakt zwischen Marketing und Technologie erreicht werden konnte.

Vorträge invidis consulting; OVAB Europe / Florian Rotberg
(Theatre Hall 8)

  • 10. Februar 2015, 13:00 Uhr, ISE Commercial Theatre
    The Future of Digital Signage – latest trends in display, software and connected technologies
  • 11. Februar 2015, 13:00 Uhr, ISE Commercial Theatre
    Digital Signage and Technology Trends in Omni-Channel – on the search for virtual cookies
  • 12. Februar 2015, 13:00 Uhr, ISE Commercial Theatre
    Best practice – Best of Digital Signage 2014/2015

Florian Rotberg ist am zweiten Messetag außerdem auf einer InfoComm Veranstaltung als Sprecher dabei und wird zusammen mit anderen internationalen Experten der Branche über zukünftige Trends im Bereich AV- und elektronische Systeme sprechen. Im Panel Destination 2020 – Future Trends in AV and Electronic Systems wird diskutiert, wie professionelle AV- sowie elektronische Systemintegration in 2020 und darüber hinaus aussehen wird. Außerdem werden Themen wie kabellose AV-Signalübertragung und Herausforderungen durch 8K besprochen. Welche Technologien, die wir uns derzeit noch nicht vorstellen können, werden in fünf bis zehn Jahren AV- und elektronische Systemintegration nachhaltig beeinflussen und verändern? Ziel des Panels ist es, dies herauszufinden, und dabei die Top 5 zukünftigen Trends der Branche zu identifizieren.

Panel: Destination 2020 – Future Trends in AV and Electronic
(Raum D203)

11. Februar 2015, 9:30 – 11:00 Uhr

Sprecher:

  • Brad Grimes, Director of Editorial Services, InfoComm International
  • Julian Philips, Executive VP, Whitlock
  • Frank Sheehan, Director of Technology, Visual Acuity
  • Robert Simpson, Founder Director, Electrosonic
  • Thierry Ollivier, Director of Business Development, Venues & Hospitality, Barco
  • Florian Rotberg, Managing Director, invidis consulting

Weitere Informationen zu invidis auf der ISE finden Sie hier.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.