ISE 2015

Rekorde und Rekord-verdächtiges auf der ISE

- Amsterdam | Nachdem 4k ja schon nicht mehr wirklich Aufmerksamkeit erzeugt, müssen neue Rekorde her. Heute zeigen wir eine Auswahl von Rekorden und Rekordverdächtigem von der Integrated Systems Europe 2015. von Jörg Sailer

Rekorde und Rekordverdächtiges auf der ISE

Rekorde und Rekordverdächtiges auf der ISE

Nicht alle Rekorde oder mögliche Bestwerte stammen aus diesem Jahr – trotzdem sind sie gerade für die über 20% neuen Besucher interessant.

  • 0,75 mm Pixel Pitch – Und dazu 8k, damit wirbt Hersteller Aoto für seine Ultra HD LED Displays.

Dazu zeigt Silicon Core (10-K110) einen LED Screen mit 1,2 mm Pixel Pitch, eine Curved-Variante mit 1,4 mm und eine Outdoor-Version mit 1,9 mm.

  • 8k – Hat nach Herstellerangaben die „Multi-Touch- und Multi-User-8K-Ultra-High-Definition(UHD)-Touchscreen-Videowand“ von Flatfrog (8-H355).
  • 45 m – So breit ist das Edge-Blending-Projektionsband über dem Europa Entrance. Insgesamt zehn Projektoren von Barco hat die Lang AG hier seit 2013 installiert.
  • 360 Grad – Eine „Rundum“-LED-Säule zeigt Dynascan an seinem Stand (11-P64).
  • 10.000 nit – So hell wird nach Herstellerangaben das Ultra High-Brightness LCD Display von Eikeo.
  • 15.360 x 8.640 Pixel – Hat die LG (11-K75) Installation aus vier 98“ UHD Displays.
  • 45.000 Lumen – Auf diesen Wert kommt der 3-Chip DLP-Projektor Christie Roadie 4K45 und ist damit laut Hersteller der weltweit hellste Event-Staging-Projektor (1-H50).

Zur Bildergalerie >>

Wer weitere Rekordverdächtige Produkte auf der ISE findet: wir freuen uns über Hinweise in den Kommentaren.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.