ISE 2015

STiNO eyevis – erste ISE seit der Mehrheitsübernahme

- Amsterdam | Am morgigen Dienstag startet die ISE in Amsterdam. Für die ehemalige Stinova die erste ISE als STiNO eyevis. Gezeigt werden aktuelle Softwarelösungen für verschiedene Einsatzzwecke. von Thomas Kletschke

ISE 2015: Nicht nur eyevis ist auf der Messe - STiNO eyevis zeigt ebenfalls sein Portfolio (Foto: RAI; Grafik: invidis)

ISE 2015: Nicht nur eyevis ist auf der Messe – STiNO eyevis zeigt ebenfalls sein Portfolio (Foto: RAI; Grafik: invidis)

Wie berichtet, wird eyevis zahlreiche Lösungen aus dem unternehmenseigenen Portfolio zeigen. Außer dem eyevis-Stand am Platz 2-C66 wird auch STiNO eyevis in Amsterdam präsent sein. Nach der Mehrheitsübernahme von Stinova durch eyevis im letzten Jahr, ist dies die erste ISE für den Softwareanbieter, der in der Vergangenheit unter seinem damaligen Namen Stinova ausstellte. STiNO eyevis stellt am Stand 8-N265 aus.

Gezeigt werden aus dem aktuellen Portfolio unter anderem: eDoorSign, eine Lösung für Raumbelegungssysteme, die über Exchange Server oder Google Calendar gesteuert werden kann. Mit ePromoter wird eine weitere Lösung von STiNO gezeigt, die seit einiger Zeit im Einsatz ist. Für die Ansteuerung von eyevis‘ Touchlösungen wird der touchPromoter vorgeführt, der für den Einsatz mit 110″ Multitouch-Tischen gedacht ist.

Seit Januar 2015 hat sich STiNOVA zudem personell verstärkt: Mit Swen Topp ist ein neuer Mitarbeiter für den DACH-Bereich zuständig.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.