Schweiz

Clear Channel und Adello vernetzen Mobile und Plakat

- Mit einer exklusiven Kooperation haben Außenwerber Clear Channel Schweiz und die auf Mobile Advertising spezialisierte Schweizer Firma Adello nun den Weg für zwei Connected-OoH-Lösungen freigemacht, die ab sofort via Clear Channel gebucht werden können. von Thomas Kletschke

Verknüpfung von Out-of-Home und Mobile (Grafik: Clear Channel)

Verknüpfung von Out-of-Home und Mobile (Grafik: Clear Channel)

Dadurch sollen die Vorteile der beiden Mediengattungen Web/Mobile und Out-of-Home für Werbungtreibende genutzt werden: große Reichweite und Interaktion. Clear Channel lanciert mit Unterstützung von Adello nun zwei entsprechende innovative Angebote: „Amplify“ und „Performance“.

Adello nutzt Algorithmen, die auf dem Verhalten von über einer Milliarde mobiler Endgerät basierenen, die die Firma auf 50.000 Attribute hin analysieren. Damit werden eine Vielzahl zusätzlicher Daten verfügbar, jenseits von Merkmalen wie Alter und Geschlecht.

Amplify – Kampagnenerweiterung

Der Werbeauftraggeber generiert via Außenwerbung Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit für seine Botschaft. Personen, die sich im direkten Umfeld der Plakatstellen befinden, also die Kampagne sehen, erhalten vertiefende Zusatzinformationen zur Werbebotschaft auf ihr Smartphone ausgespielt, beispielsweise Videos oder Bestellelemente.

Performance – Kampagnenreaktion und Kundengewinnung

Adello erstellt mit seinen selbstlernenden Modellen aus allen Personen, die im direkten Umfeld der Plakatstellen eine Zusatzbotschaft auf ihrem Mobile abrufen, ein Profil. Anschließend wird die Mobile-Kampagne an alle Mobile-Nutzer mit ähnlichem Profil ausgeliefert – unabhängig davon, ob diese sich im Umfeld der Plakatstellen befinden oder nicht. Auf diese Weise kann die OoH-Kampagne zusätzliche Reichweite erreichen – bei Personen, die genau der Zielgruppe des Auftraggebers entsprechen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.