DooH

Digital Signage-Kampagne in österreichischer Tageszeitung

- Gestern startete eine Digital Signage-Kampagne in der österreichischen Tageszeitung „Der Standard“, die zudem online abrufbar ist. Auch OVAB-Präsident Dirk Hülsermann ist mit einem Gastkommentar bei der landesweiten Kampagne dabei. von Theresa Amann

Die Kampagne "Digital Signage" in der Tageszeitung „Der Standard“ (Screenshot: invidis)

Digital Signage-Kampagne in der Tageszeitung „Der Standard“ – Online (Screenshot: invidis)

Die Kampagne soll Entscheidungsträgern österreichischer Unternehmen als aktueller Ratgeber rund um Digital Signage informieren und unterstützen. In einer spannenden, fachlichen Publikation werden dabei komplexe Themen von Experten diskutiert und für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

OVAB-Präsident Dirk Hülsermann spricht in seinem Gastkommentar „Große Nachfrage nach Bewegtbildern im öffentlichen Raum“ über das kontinuierliche Wachstum des Digital-out-of-Home-Marktes in Deutschland, Österreich und der Schweiz und dessen Entwicklung zu einem festen Bestandteil der Außenwerbung. In Österreich gibt es viele neue Impulse, immer mehr österreichische Anbieter der digitalen Außenwerbung bauen ihre digitalen Netze kräftig aus. Das digitale Geschäftsfeld ist inzwischen zum Zugpferd der österreichischen Außenwerbung geworden.

Hier finden Sie den Gastkommentar von OVAB-Präsident Dirk Hülsermann.

Mehr über die komplette Kampagne lesen Sie hier online.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.