DSS Europe 2016

Das neue Digital Signage System bei ICA in Schweden

- Am zweiten Tag von EMEAs größter Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz stellt Fredrik Holmvik von ICA das erfolgreiche Digital Signage System des schwedischen Food Retailers vor. von Thomas Kletschke

Eingang eines schwedischen ICA Supermarkts (Foto: ICA Gruppen)

Eingang eines schwedischen ICA Supermarkts (Foto: ICA Gruppen)

Bei ICA in Schweden ist Digital Signage seit Jahren im Einsatz. Mit etwa 35% Marktanteil und rund 11 Milliarden Euro Umsatz ist die Kette der Market Leader mit insgesamt 1.300 Stores

Ein Digital Signage System im erfolgreichen Wandel, stellt Fredrik Holmvik von ICA  vor. Bereits vor gut sechs Jahren hatte ICA Digital Signage am PoS eingeführt. Seit dem zweiten Roll out, der den Return on Invest beim Retailer steigerte, sind in 480 Stores etwa 5.500 Screens am Netz.

Zu Entstehung, Anpassung und mögliche künftige Nutzungen wird der Referent spannende Einblicke präsentieren.

Konferenztickets sind noch bis zum 30. April 2016 zum Early Bird Preis mit 30% Rabatt hier erhältlich. Der reguläre Preis beträgt 690€ (netto) und für ehemalige Teilnehmer 552€ (netto).

Der Digital Signage Summit Europe (ehemals OVAB Digital Signage Conference Munich) ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Veranstaltungsort ist das Hilton Munich Airport Hotel, Datum der 23. und 24. Juni 2016.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2016 in München.

Mehr zu den Digital Signage Summit Events und Digital Signage News auf Englisch finden Sie auch hier auf der neuen digitalsignagesummit Webseite.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.