DSS Europe 2016

Presentation „Enhancing the Customer Experience through Digital Signage“

- Wie lassen sich Kunden mit Digital Signage besonders effektiv ansprechen? – Antworten wird die Präsentation „Enhancing the Customer Experience through Digital Signage“ liefern, die Linda Ralph, VP Premier Sales, Mood Media, am zweiten Konferenztag halten wird. von Thomas Kletschke

T-Mobile setzt in Tschechien auf digitale, nicht hörbare Wasserzeichen, um sich mit Kunden via Mobile zu vernetzen (Foto: Mood Media)

T-Mobile setzt in Tschechien auf digitale, nicht hörbare Wasserzeichen, um sich mit Kunden via Mobile zu vernetzen (Foto: Mood Media)

Im Track Digital Signage Best Concepts des DSS Europe 2016 werden Digital Signage Konzepte und Umsetzungen näher beleuchtet.

Wie man Kunden am Point of Sale über verschiedene Kanäle und Sinne ansprechen kann, macht Spezialist Mood Media seit einigen Jahren erfolgreich vor. Neben Digital Signage gehören Instore Radio und Sound sowie Scent zu den Mitteln, mit denen am PoS gearbeitet wird. Täglich werden nach Unternehmensberechnungen etwa 150 Millionen Menschen mit Lösungen von Mood Media erreicht; insgesamt 850 große Marken setzen auf Lösungen des Anbieters.

Längst sind die Lösungen sehr ausgefeilt. In Europa setzt etwa T-Mobile als erster europäischer Kunde auf die Audio Beacon Lösung Presence von Mood Media. Presence ist ein nicht hörbares digitales Wasserzeichen, das über die Media Player von Mood Media ausgestrahlt wird. Ist das Signal aktiviert, können Marken mit ihren Kunden im Geschäft digital kommunizieren und ihnen maßgeschneiderten Content auf Smartphones, Tablets oder Wearables spielen.

Bei Mood Media ist Linda Ralph als Vice President Premier Sales verantwortlich und führt die bei Mood Media für Umsetzungen zuständigen Teams aus erfahrenen Account Directors. Ralph verfügt über meh als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Instore Media und Customer Experience. Aktuelles und Spannendes zum Thema verspricht ihre Präsentation am zweiten Konferenztag des Digital Signage Summit Europe 2016.

Linda Ralph, Vice President Premier Sales, Mood Media

  • Presentation: „Enhancing the Customer Experience through Digital Signage“
  • Datum: 24. Juni 2016
  • Zeit: 14:00 – 14:25 Uhr
  • Raum: Munich I

Konferenztickets sind zum regulären Preis für 690€ (netto) und für ehemalige Teilnehmer für 552€ (netto) hier erhältlich.

Der Digital Signage Summit Europe (ehemals OVAB Digital Signage Conference Munich) ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Veranstaltungsort ist das Hilton Munich Airport Hotel, Datum der 23. und 24. Juni 2016.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2016 in München.

Alle News zum Digital Signage Summit Europe 2016 gibt es hier: Digital Signage Summit Europe // Deutsche News

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.