DSS Europe 2016

Concept zeigt fünf neue Giada Mediaplayer

- Beim DSS Europe 2016 wird der Münchner Spezialist für Digital Signage PCs Concept International GmbH fünf neue Mini PC von Giada zeigen. Alle Mediaplayer arbeiten mit aktuellen Skylake Prozessoren. Auch die Screens von einem Partner werden gezeigt. von Thomas Kletschke

Mini PC Giada G330 (Foto: Concept International)

Mini PC Giada G330 (Foto: Concept International)

Daneben präsentiert Concept sein „Total-Preparation-Package“. Dabei handelt es sich laut Hersteller um „weit über das Normale herausgehende Service- und Assemblierungsdienstleistungen“ für die Digital Signage -Hardware-Abnehmer.

Mit den Lösungen von Giada präsentieren die Münchner sehr leise und kompakte, leistungsstarke Allrounder für Full HD Videos, Laufschriften, Diashows und aggregierte Multimedia-Inhalte – alle mit Intels aktueller sechster Prozessorgeneration Skylake. Die Prozessoren wurden einerseits auf reduzierten Stromverbrauch getrimmt und bieten andererseits mit der überarbeiteten HD Grafik deutlich verbesserte Grafikleistung.

Diese Giada-Neuheiten werden gezeigt:

  • i59U – Giadas erfolgreichste Signage-PC Serie bietet via Display Port und HDMI 4.096 x 2.304 p @ 60Hz (HDMI @24Hz). Der Player verfügt über ein robustes Metallgehäuse.
  • F302 – Der neue fanless Mini PC F302 für 24/7 Einsätze bietet Ultra-HD Video über DP und HDMI und arbeitet mit dem Prozessor Intel Core i5-6200U.
  • P216 – Der neue Giada P216 ist ein OPS kompatibler Mini PC, der sich sehr einfach in Digital Signage-Infrastrukturen integrieren und warten lässt. Auch dieser Player spielt 4K Video Content aus.
  •  G330 – Des neue 6in1 Video Wall PCs G330 bietet diskrete, performante Grafik, schlanke Bauform und die Möglichkeit, den Video Wall-PC 24/7 zu betreiben. Dank der leisen Lüftung kann der Player direkt hinter der Video Wall laufen, ohne das Video-Erlebnis zu beeinträchtigen. Ein i5-6500T (35W) zusammen mit AMDs embedded Multi-Display-Grafikchip Radeon HD7750 mit GDDR5 V-RAM und voller 4K-Unterstützung bis 60 Hz.
  • F210 – Ein weiteres Highlight ist der in Anschaffung und Betrieb extrem kompakte und günstige Giada F210. Er punktet mit geringem Stromverbrauch (2 Watt) und unterstützt neben Windows 10 auch Android. Zusätzliche Pluspunkte: Quadcore, Passive Kühlung, aktuellster Intel Atom-Nachfolger i5-Z8300 „Cherry Trail“ der sechsten Generation sowie ultrakompakte Abmessungen (117x107x30 mm).

Zudem wird Concept die Smart Displays der Reframe-Serie von Iltis & Wiesel zeigen. Bei den Displays handelt es sich um wechselbar in Bilderrahmen eingefasste Screens mit integriertem Mediaplayer (Linux/Android/Windows) und Multi-Touch-Option in den Größen 27″, 42″, 46″ und 55″.

Konferenztickets sind zum regulären Preis für 690€ (netto) und für ehemalige Teilnehmer für 552€ (netto) hier erhältlich.

Der DSF Digital Signage Summit Europe (ehemals OVAB Digital Signage Conference Munich) ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Veranstaltungsort ist das Hilton Munich Airport Hotel, Datum der 23. und 24. Juni 2016.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2016 presented by DSF Europe in München.

Alle News zum DSF Digital Signage Summit Europe 2016 gibt es hier: Digital Signage Summit Europe // Deutsche News

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.