DSS Europe 2016

Der DSS Europe 2016 ist eröffnet

- Mehr Besucher, deutlich mehr Aussteller und noch mehr Programm: Der zehnte DS Europe ist eröffnet. von Thomas Kletschke

Mike Blackman, Florian Rotberg und Oliver Schwede eröffnen den DSS Europe 2016 (Foto: invidis)

Mike Blackman, Florian Rotberg und Oliver Schwede eröffnen den DSS Europe 2016 (Foto: invidis)

Zum letzten Mal wird der DSS im Hilton am Airport stattfinden – denn durch das Wachstum wird die Münchner Veranstaltung ab 2017 nicht mehr die bisher genutzten Räumlichkeiten nutzen können – sie sind schlicht zu klein.

Mit 40 Ausstellern, mehr als 40 Speakern und über 500 Gästen ist die Veranstaltung gestartet, die seit sechs Jahren in Kooperation mit DSF/OVAB Europe stattfindet. Seit dem letzten Jahr ist der DSS Europe ein Joint Venture zwischen ISE und invidis consulting.

Auch außerhalb Europas wächst die Veranstaltungsreihe: Nach dem ersten DSS@InfoComm Anfang Juni in Las Vegas und dem gerade gestarteten DSS Europe 2016 wird die Veranstaltungsreihe in Afrika, Russland, den USA und in MENA fortgeführt.

Wir wünschen allen Teilnehmenden eine angenehme Konferenz und angeregte Fachdiskussionen.

Alle News zum Digital Signage Summit Europe 2016 gibt es hier: Digital Signage Summit Europe // Deutsche News

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.