DSS Europe 2016

Presentation „Content drives technology“

- Die Schaffung und Verbesserung der Customer Experience ist ein Dauerthema. Bei allen Möglichkeiten, die die verschiedenen Technologien bieten: Ohne guten Content, keine langfristig funktionierende Beziehung zum Kunden. von Thomas Kletschke

Ob Multitouch oder Virtual Reality - Inhalte treiben Innovation voran (Foto: Eoxzet)

Ob Multitouch oder Virtual Reality – Inhalte treiben Innovation voran (Foto: Eoxzet)

Im Retail Omnichannel Track wird Korbinian Frank, von der Agentur Exozet, zeigen, dass digitale Transformation die relevanten Inhalte ebenso benötigt, wie Technologie. Frank ist überzeugt, dass erst die Inhalte dafür sorgen, dass die Seamless Customer Journey auch genutzt und angenommen wird.

In der Presentation „Content drives technology“ wird Korbinian Frank, Director Market Relations, Exozet, seine These untermauern. Im Abstract heißt es: „Back in the days, E-commerce and web shops represented a new, challenging area for traditional retailers, since neither of them had anything to do with their core business: offline sales. This might be one of the reasons why many retailers fared up poorly in the past decade. In order to change this situation, digital transformation aims to transform this core business, as offline becomes a mere extension of an online brand and customer experience. For this reason, we argue that the digital signage screen will no longer be a digital (static) poster. It will be one more interactive screen in addition to desktop, laptop, and smartphone.“

Nicht nur im Einzelhandel werden interaktive systeme die Digitalisierung treiben, so Frank weiter: „Therefore, the last gap for a seamless customer journey from online to offline is about to be closed – not only for retailers, but also for any brand. This is the technological aspect – of course most of nowadays’ technology does not force people to interact. We argue that technology is just the medium to offer enriched digital content, immersive user experience, and new social exchange. Therefore, you need content: good, meaningful, relevant content that gears towards sustainable digital customer relationships. In short, content drives technology.“

Korbinian Frank, Director Market Relations, Exozet

  • Presentation: „Content drives technology“
  • Datum: 24. Juni 2016
  • Zeit: 15:30 – 15:55 Uhr
  • Raum: Munich II

Konferenztickets sind zum regulären Preis für 690€ (netto) und für ehemalige Teilnehmer für 552€ (netto) hier erhältlich.

Der Digital Signage Summit Europe (ehemals OVAB Digital Signage Conference Munich) ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Veranstaltungsort ist das Hilton Munich Airport Hotel, Datum der 23. und 24. Juni 2016.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2016 in München.

Alle News zum Digital Signage Summit Europe 2016 gibt es hier: Digital Signage Summit Europe // Deutsche News

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.