DSS Europe 2016

Presentation „Regionality as enabler for DooH – Why Digital Out of Home works regionally“

- Digital-out-of-Home wird in regionalen Bezügen allzu oft noch unterschätzt. Wie sich Regionalität und DooH vereinbaren lassen – und unter welchen Bedingungen – ist Thema der Präsentation von Andreas Noack (heinekingmedia). von Thomas Kletschke

Spricht über wachsende Relevanz der Regionalität in DooH - Andreas Noack, CEO and Managing Partner, heinekingmedia (Foto: heinekingmedia)

Spricht über wachsende Relevanz der Regionalität in DooH – Andreas Noack, CEO and Managing Partner, heinekingmedia (Foto: heinekingmedia)

Große Kampagnen internationaler Marken sind in DooH die Regel. Im Track DooH Planning & Booking wird Andreas Noack, CEO and Managing Partner, heinekingmedia, dagegen den Fokus auf Digital-out-of-Home und Regionales legen. These: Die Möglichkeiten dieser Kombination werden bislang noch allzu oft nicht wahrgenommen.

In der Presentation „Regionality as enabler for DooH – Why Digital Out of Home works regionally“ wird Andreas Noack, CEO and Managing Partner, heinekingmedia, seine These untermauern. Im Abstract heißt es: „In dem Vortrag geht es um die wachsende Relevanz des Aspektes Regionalität im Zusammenhang mit DooH und wie der Markt von diesen Chancen und Potenzialen profitieren kann. Neben vielen Anbietern, die vor allem auf eine große Reichweite und einen hohen TKP setzen werden die Chancen, die DooH auf regionaler Ebene bietet bis heute unterschätzt. Andreas Noack erklärt, was diesen Ansatz der Vermarktung von anderen unterscheidet, warum er gerade deswegen funktioniert und wie die Wahrnehmung der Zielgruppe durch qualitative Werbung ‚vor Ort‘ gesteigert werden kann. Qualitative Werbung und Kontakte werden nachweislich immer mehr zum Treiber für den Erfolg von DooH. Darum funktioniert DooH regional!“

Andreas Noack, CEO and Managing Partner, heinekingmedia

  • Presentation: „Regionality as enabler for DooH – Why Digital Out of Home works regionally“
  • Datum: 23. Juni 2016
  • Zeit: 16:15 – 16:40 Uhr
  • Raum: Munich II

Konferenztickets sind zum regulären Preis für 690€ (netto) und für ehemalige Teilnehmer für 552€ (netto) hier erhältlich.

Der Digital Signage Summit Europe (ehemals OVAB Digital Signage Conference Munich) ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Veranstaltungsort ist das Hilton Munich Airport Hotel, Datum der 23. und 24. Juni 2016.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2016 in München.

Alle News zum Digital Signage Summit Europe 2016 gibt es hier: Digital Signage Summit Europe // Deutsche News

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.