Digitalagenturen

Saint Elmo’s ist neue Agentur von camano

- Die auf Multichannel und digitale Kommunikation spezialisierte Agentur Saint Elmo’s hat erfolgreich für den Strumpfwarenhersteller camano gepitcht. von Thomas Kletschke

Künftig setzt camano auf neue Motive und eine neue Markeninszenierung (Foto: Saint Elmo's)

Künftig setzt camano auf neue Motive und eine neue Markeninszenierung (Foto: Saint Elmo’s)

Die 1995 gegründete camano GmbH & Co. KG aus dem fränkischen Pleinfeld stellt unter eigenen Namen Waren her und ist als Lizenznehmer im Legwear-Bereich für Brands wie s.Oliver (seit 2010) und Mustang sowie im Private Label Geschäft tätig. Mit einem Flächenkonzept für den Point of Sale ist camano nach eigenen Angaben in mehr als 3.000 Geschäftsstellen vertreten.

Jetzt hat camano die Münchner Werber von Saint Elmo’s zur neuen Kreativagentur gemacht. Vorangegangen war ein Pitch, in dem die Agentur ein neues Bildsprachen-Konzept präsentiert hatte. Auf Basis dessen wird jetzt das Corporate Design von camano überarbeitet. Damit solle im Folgenden die komplette Marketing-Klaviatur on- wie offline bespielt werden, so Saint Elmo’s in einer Pressemitteilung.

Ab der Herbst-/Winterkollektion 2017/18 startet camano nach Unternehmensangaben die Präsentation seiner fünf Marktsegmente Basic, Women, Sport, Business Men und Children im neuen Look. Unter dem Motto „Geschichten von der Socke“ will sich die Marke moderner und mit deutlich mehr Emotionalität als bislang präsentieren, um den Markenkern zu betonen und den Wiedererkennungswert zu erhöhen. Jedes Segment soll dann eigenständig im passenden Umfeld gezeigt werden, zugleich aber eindeutig der Marke zuzuordnen sein.

Ob mit der neuen strategischen Ausrichtung auch eine stärkere visuelle digitale Kommunikation am PoS erfolgen soll, teilten die beiden Unternehmen bislang nicht mit.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.