Small Signage Screens

HY-LINE nimmt On-cell Touch TFT von AUO ins Programm

- Erstmals hat HY-LINE Computer Components nun ein AUO Touch Panel mit On-cell Touch ins Programm. Vorteil der Technologie: Touch Panel Funktion ist vollständig im TFT integriert und nicht von außen sichtbar. von Thomas Kletschke

Neuer AUO 15" Screen mit besonderen Touch- und Temperatur-Eigenschaften (Foto: HY-LINE Computer Components)

Neuer AUO 15″ Screen mit besonderen Touch- und Temperatur-Eigenschaften (Foto: HY-LINE Computer Components)

Der große taiwanesische Hersteller AUO setzt vermehrt auf PCAP Touch Panels, die auf TFT-Linien gefertigt werden. Das gesamte Touch Panel Portfolio umfasst Diagonalen von 5″ bis 32″, das neben die TFT Produktfamilie von 3,5″ bis 24″ tritt.

AUO bietet dabei generell drei verschiedene Aufbauten an: GG (Glass/Glass), OGS (One Glass Solution) und OTP = On-cell Touch. Alle Touch Panels haben einen integrierten Touch Controller.

Unter Glass/Glass Aufbau, versteht AUO die Verwendung eines Single ITO Glases (Sito: X/Y ITO Layer auf einer Glasseite) und eines gebondeten Frontglases mit 1,8 mm Dicke. Höhere Transmission und dünnere Ränder sind Vorteile des GG Aufbaus gegenüber dem herkömmlichen G/F/F (Glas/Film/Film) Aufbau, den manch anderer Touch Panel Hersteller verwendet.

Für kleinere Diagonalen von 5″ bis 10,1″ wird oftmals OGS verwendet. Hier wird nur ein Glas verwendet, das sowohl die Funktion des Touch Panels beinhaltet, also auch als Cover Glas mit Bedruckung dient.

Bei OTP – oder On-cell-Touch – ist der Touch Sensor (ITO Pattern) im TFT Display auf dem Farbfilter aufgebracht. Die Touch Panel Funktion ist vollständig im TFT integriert und nicht von außen sichtbar.

Jetzt hat HY-LINE das G150XTK01 ins Programm genommen, das erste Produkt von AUO mit dieser Technologie. Es ist mit LVDS Schnittstelle ausgestattet und bietet bei einer Auflösung von 1.024 x 768 p eine Luminanz von 300cd/m². Zudem kann der 15″ Screen mit einem erweiterten Temperaturbereich von -30 °C bis +85°C aufwarten, was ihn für spezielle Small Signage Einsätze interessant macht. Die LED Lifetime der Hinterleuchtung liegt laut Hersteller bei 50.000 Stunden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.