ISE 2017

easescreen präsentiert neuen HTML5 Client

- Der Anbieter von Digital Signage Lösungen stellt auf der ISE erstmals seinen neu entwickelten HTML5 Client und ein neu gestaltetes Web Interface mit zahlreichen Erweiterungen vor. von Thomas Kletschke

Stand von easescreen auf der ISE des letzten Jahres (Foto: invidis)

Stand von easescreen auf der ISE des letzten Jahres (Foto: invidis)

In der Messehalle 8 am Stand 8-N275 wird easescreen zu finden sein. Dort zeigt der Anbieter den neuen HTML5 Client. Mit dem Client setzt der Hersteller auf einen zukunftssicheren und offenen Web-Standard. Damit ist die Software easescreen komplett plattformübergreifend und laut Hersteller kompatibel zu allen relevanten digitalen Ausgabemedien, sowohl zu Large Format Screens oder Touchdisplays wie zu Tablets, Smartphones oder iPhones – unabhängig vom Betriebssystem. Der HTML5 Client spannt den Bogen zwischen einem intuitiv zu bedienenden Digital Signage System bis hin zu komplexen Anwendungen mit interaktiven und datenabhängigen Inhalten. Alle Standardfunktionen von easescreen sind auch mit dem neuen Client „Out of the Box“ verfügbar.

Fachbesucher können am Stand auch die neu gestaltete Web-Oberfläche begutachten, die neben einem modernen Design und diversen Erweiterungen auch ein grafisches Überwachungs-Tool, zahlreiche branchenorientierte Templates sowie Schnittstellen zu Digital und Media Asset Management Systemen zur Verfügung stellt. Durch dynamische Trigger und die beliebige Verknüpfung von Parametern ist es möglich, Kommunikations- und Werbemaßnahmen gezielter auf den Zeitpunkt und Ort des Konsumenten auszurichten. Große Mengen von digitalen Inhalten in verschiedensten Formaten lassen sich verwalten, suchen und in Echtzeit mit unterschiedlichen Medienformaten an beliebige Ausgabegeräte verteilen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.