DooH Netzwerke UK

Forrest Media installiert in Schottland neue LED Screens

- Mit insgesamt drei neuen großen LED Displays hat Media Owner Forrest Media sein DooH Portfolio in Glasgow und Edinburgh ausgebaut. Dabei setzt man auf Technologie aus den USA. von Thomas Kletschke

An Edinburghs Salamander Street steht eines der neuen LED Boards (Foto: Forrest Media)

An Edinburghs Salamander Street steht eines der neuen LED Boards (Foto: Forrest Media)

Bereits im Jahr 2016 hatte Forrest Media zwei große LED Displays für Digital-out-of-Home installieren lassen. Damals wurden Screens mit 8 mm Pixel Pitch aufgebaut, beide in Glasgow nahe der SSE Hydro Arena gelegen.

Nun wurden drei neue große Screens installiert, sodass der Media Owner in Schottland über 22 große LED Screens insgesamt installiert hat.

Die drei neuen Screens – einer davon in Edinburgh, die anderen beiden in Glasgow – nutzen 10 mm Pixel Pitch und stammen ebenso wie die beiden 8 mm Screens vom LED Signage Spezialisten Daktronics aus den USA. Alle drei neuen Displays sind an großen Straßen installiert und verfügen entsprechend über großen Platz für Bewegtbildbotschaften: Die Screen-Flächen betragen jeweils etwa 50 m².

Die im letzten Sommer installierten 8 mm Screens sind jeweils 4,02 m hoch und  8,05 m breit und haben damit eine Fläche von jeweils gut 32 m². Sie waren die ersten in Großbritannien installierten 8 mm Pixel Pitch Screens von Hersteller Daktronics.

Forrest Media ist vor allem in Schottland sowie teilweise in Nordengland (Manchester und Newcastle) mit digitaler Außenwerbung präsent. Das Unternehmen startete 2003. Nach eigenen Angaben installierte man dabei in Glasgow als erstem Ort nach dem Piccadilly Circus in London ein extrem großformatiges digitales Billboard für die Außenwerbung. Ab 2007 begann das Unternehmen, weitere neue große Screens zu vermarkten.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.