Video Wall Screens

Extrem schmaler Rahmen – neuer 55-Zöller von Samsung

- Hersteller Samsung hat kurz vor Beginn der ISE seine neue UHF Serie aus 46″ und 55″ Full HD Screens für Video Walls vorgestellt. Geringe Bautiefen und extrem schmale Bild zu Bild-Abstände gehören zu den Haupteigenschaften der 700 Nit Screens. von Thomas Kletschke

Samsungs neues schmales Flaggschiff fuer Video Walls UH55F-E (Foto: Samsung)

Samsungs neues schmales Flaggschiff fuer Video Walls UH55F-E (Foto: Samsung)

Es erwartbar, aber nicht sicher, dass Samsung seine neue UHF Serie mit nach Amsterdam bringt und diese am Mega Standbereich 4-S100 auf der ISE 2017 ausstellen wird. Traditionell macht der Hersteller quasi bis zur letzten Minute ein großes Geheimnis daraus, was er überhaupt auf einer Integrated Systems Europe zeigt. Hier bleibt sich der Konzern aus Südkorea auch in diesem Jahr treu. Ungeschriebenes Gesetz ist allerdings: das Neueste, Schärfste und Geilste was die eigenen Entwickler konstruiert haben, bringt man mit – darunter auch den ein oder anderen Prototypen.

Service-Griffe beim 46-Zöller der neuen UHF Serie (Foto: Samsung)

Service-Griffe beim 46-Zöller der neuen UHF Serie (Foto: Samsung)

Ausentwickelt und angekündigt sind aber die beiden Screens der Video Wall Serie UHF, zu denen das Unternehmen am vergangenen Freitag die ersten Infos und Bilder veröffentlichte. Auf den Markt kommen demnach jetzt die Screens UH55F-E und UH46F5, jeweils ein Screen für den 24/7 Einsatz in Video Walls mit einer Luminanz von 700 cd/m². Die Modelle sind vor-kalibriert und kommen laut einem Video des Herstellers mit einfachen, in die Rückseite eingelassenen Griffen für den einfachen Transport (vgl. Foto rechts).

Beim Thema schmale Bezel will Samsung ebenfalls mit industrieweit einmaligen Werten punkten: für das 55″ Modell gibt der Hersteller einen Bild zu Bild-Abstand von 1,7 mm an. Auch bei der Bautiefe setzt man auf Reduktion: Das 46″ Modell misst in der Tiefe 4,8 cm.

Via Daisy Chain über DisplayPort können die Full HD Video Wall Screens der Serie in bis zu 25er (5×5) Video Walls mit Ultra HD Inhalten überzeugen.

Lieferbarkeiten und UVPs kommunizierte der Hersteller nun auch: Das UH55F-E ist für 8.009,00 Euro (UVP) ab Ende Februar verfügbar. Der 46-Zöller UH46F5 ist ab Mitte Februar für 2.335,00 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.