Außenwerbung Deutschland

Ströer kauft Native Advertising Spezialisten

- Mit dem Kauf des Kölner Native Advertising Spezialisten Seeding Alliance erweitert Ströer das hauseigene Portfolio technologiegetriebener und effektiver Werbemodelle. von Thomas Kletschke

Zentrale von Ströer in Köln (Foto: Ströer)

Zentrale von Ströer in Köln (Foto: Ströer)

Die Ströer Digital Group hat nun den Kaufvertrag zum Erwerb einer Mehrheit an Seeding Alliance GmbH unterzeichnet. Seeding Alliance aus Köln ist ein Vermarkter für Native Advertising in Deutschland. Die beiden Gründer Coskun Tuna und Cevahir Ejder werden das Unternehmen mit derzeit 25 Mitarbeitern weiter führen. Das Unternehmen hat bereits 2013 eine eigene Technologie für native Werbeformate entwickelt und stellt diese als Technologiepartner für Verlage und Medienunternehmen, werbungtreibende Unternehmen sowie für andere Vermarkter als Software-as-a-Service Lösung zur Verfügung.

Werbungtreibende profitieren von der skalierbaren und individuellen Veröffentlichung ihrer werblichen Inhalte in zielgruppen- und themenrelevanten Medien via Native Advertising. Die Besonderheit an Native Advertising ist die technologisch performante und authentische Integration einer Werbebotschaft als natürliches Element im Lesefluss. Die nativ eingebundene Botschaft der Werbungtreibenden wird von den Nutzern deutlich intensiver wahrgenommen als andere Werbeformate.

Das Geschäftsmodell des profitabel arbeitenden Unternehmens sei für Ströer insbesondere aufgrund des Synergiepotenzials auf Inventar-, Daten- und Targeting-Technologie-Seite hoch skalierbar. Hinzu komme, dass sich Seeding Alliance zunehmend auf die Ausspielung von Native Ads auf mobilen Endgeräten fokussiere, was Ströers „Mobile 1st Strategie“ unterstütze, äußerte sich Christopher Kaiser, CEO der Ströer Digital Group in einem Statement anlässlich des Erwerbs. „Mit der programmatischen Vermarktung von Native Ads werden wir das Modell zudem zukünftig auf ein noch höheres Level heben“, so Kaiser weiter.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.