Digital Signage Branche Slowenien

Boom bei Go2Digital bringt Neugeschäft für Infinitus

- Der kroatische Media Owner Go2Digital hat seine DooH Netzwerke vergrößert. In Zagreb wurden Retail DooH Stelen zuletzt in einer Shopping Mall installiert. Davon profitiert Haus-Lieferant Infinitus aus Slowenien. von Thomas Kletschke

In der Arena Shopping Mall installierte Go2ditigal neue DooH Screens (Foto: Infinitus)

In der Arena Shopping Mall installierte Go2Digital neue DooH Screens (Foto: Infinitus)

Noch Ende des letzten Jahres hat die Go2Digital in Split sowie in Pula eine unbekannte Anzahl an neuen Digital-out-of-Home Stelen in Außen- und Innenbereichen installiert. Standorte sind Split Riva, also die Strandpromenade, sowie in Pula der Volksplatz und die Pula City Mall.

Go2Digital DooH Screen an der Strandpromenade von Split (Foto: Go2Digital)

Go2Digital DooH Screen an der Strandpromenade von Split (Foto: Go2Digital)

Bereits zuvor war ebenfalls im Jahr 2016 in Zagreb das dortige Netz aus 136 digitalen Citylights um 28 weitere auf insgesamt 164 Werbeträger vergrößert worden. Als Ausrüster ist dabei Infinitus d.o.o aus Slowenien gesetzt, deren imotion Outdoor High Brightness Stelen genutzt werden.

Auch im neuen Jahr hat Go2Digital in Kroatien neue Standorte für das digitale Werbeträger-Netzwerk akquiriert. Jetzt wurden zwölf neue DooH Screens in der Arena Zagreb installiert, einem der am meisten besuchten Einkaufszentren in Kroatien. Auch hier wurden imotion LCD Screens von Infinitus installiert.

Laut Angaben von Lieferant Infinitus hat Go2Digital in ganz Kroatien bislang 106 Indoor Large Format Screens und 78 Outdoor LCD-Großformate in Betrieb. Demnach verteilten sich diese auf 15 Shopping Malls und 17 Town Centres. Damit betrug die Gesamtgröße des Netzwerks 184 Screens. Die Arena Mall ist nun die 16. Shopping Mall im Portfolio, das nun bei 196 Screens liegt (Stand: Ende März 2017).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.