EuroShop 2017

Neues Logo, neue Themen – POPAI auf der EuroShop

- Nach der Fusion der Einzelhandelsverbände A.R.E. und POPAI USA, werden auch die Logos der internationalen POPAI Vertretungen angepasst. Auf der EuroShop ist Premiere für POPAI DACH unter der neuen Marken-Identität. Dort ist der Verband traditionell stark eingebunden. von Thomas Kletschke

Wie auf der EuroShop 2014 wird es auch 2017 ein großes POPAI Village geben (Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann)

Wie auf der EuroShop 2014 wird es auch 2017 ein großes POPAI Village geben (Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann)

Während der wichtigsten Messe für den weltweiten Einzelhandel wird auch der POPAI DACH mit verschiedenen Veranstaltungen präsent sein. Wie bereits bei der letzten Messe 2014 wird das POPAI Village der zentrale, große Anlaufpunkt sein, an dem auch der POPAI DACH zu finden ist.

Das 1.200 m² große POPAI Village befindet sich in Halle 3 an den Standplätzen E36 und E54. Außerdem sind die POPAI Awards mit zwei Standplätzen in der Halle 3 vertreten. Dies sind die Plätze G02 und H02.

Im POPAI Village haben auch verschiedene Firmen als Unter-Aussteller ihre Messepräsenzen aufgebaut, darunter Sharp und NEC aus dem Bereich Displays / Digital Signage. Thema sind sowohl beim Verband wie bei den ausstellenden Unternehmen die jeweils aktuellsten Retail Technologien. So hat im Vergleich zu 2014 die Anzahl der interaktiven Systeme zugenommen, gibt es noch ausgefeiltere Multichannel-Möglichkeiten und deren reale Umsetzungen in allen Bereichen des Einzelhandels.

Der Verband POPAI organisiert mit Partnern auch Messeführungen auf der EuroShop 2017 sowie Store Check Touren in Düsseldorf. Diese sind anmelde- und kostenpflichtig und teilweise schon ausgebucht. Wer sich noch kurzfristig für die Tour „Highlights of EuroShop 2017“ anmelden möchte, kann dies noch auf der Messe tun, wie es auf Nachfrage beim Verband heißt. Termine der Tour sind Montag, 6. und Mittwoch 8. März 2017, 10:00 Uhr.

Das neue Logo des POPAI DACH (Grafik: POPAI DACH)

Das neue Logo des POPAI DACH (Grafik: POPAI DACH)

Die von Experten geführte Tour wird jeweils zwischen 3 und 4 Stunden dauern und zeigt eine Auswahl der auf der Messe ausgestellten Innovationen für den Einzelhandel und Retail Design. Es wird ausreichend Gelegenheit für Gespräche mit den Experten vor Ort geben.

Während der Messe wird der Verband auch seine neue CI präsentieren. Hintergrund für das Rebranding von POPAI DACH e.V. ist die Fusion mit A.R.E (Association for Retail Environments).

Der neue geeinte Verband hat sich in den USA sich auf den gemeinsamen Namen Shop! verständigt und ist eine Fachvereinigung, die sich auf Einzelhandelsumgebungen und Einkaufserfahrungen konzentriert. Der neue Name wurde entworfen, um die mehr als 2.000 globalen Mitgliedsfirmen und deren Industrie-Community zu repräsentieren.

Die internationalen Chapter – zu denen auch der deutsche Verband gehört – werden den Namen POPAI beibehalten, sich aber den Farben des Mutterverbandes anpassen und die Zugehörigkeit zu der neuen Mutter über eine Subline kommunizieren.

POPAI DACH e.V. wird das neue Logo erstmals auf der Euro Shop 2017 im Rahmen der Aktivitäten rund um das POPAI Village präsentieren.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.