Personalie

Christian Schmalzl nun Co-CEO bei Ströer

- Mit sofortiger Wirkung wurde nun Christian Schmalzl zum Co-CEO der Ströer SE & Co. KGaA berufen. Udo Müller und Christian Schmalzl bilden damit ab sofort eine Doppelspitze zur Führung des Media Owners. von Thomas Kletschke

Christian Schmalzl ist nun Co-CEO und COO bei Ströer (Foto: Ströer)

Christian Schmalzl ist nun Co-CEO und COO bei Ströer (Foto: Ströer)

Der Aufsichtsrat stimmte der Berufung des 43-Jährigen COOs zum Co-CEO am 23. März 2017 einstimmig zu, wie Ströer am Freitag mitteilte.

Christian Schmalzl zum Co-CEO zu machen, sei der logische Schritt aus der äußerst erfolgreichen Entwicklung der vergangenen Jahre, so Udo Müller, Gründer der Ströer Media SE & Co. KGaA und Mehrheitsgesellschafter der Ströer Management SE, in einem Statement. „Er führt bereits heute das Unternehmen operativ und ist damit jetzt auch formal gesamtheitlich in der Verantwortung. Christian genießt mein uneingeschränktes Vertrauen und ist die beste Wahl, die wir für das Unternehmen treffen konnten“, so Müller weiter. „Wir waren, sind und bleiben ein Familienunternehmen am Kapitalmarkt und die Gründerfamilien Ströer und Müller bilden gemeinsam mit einem erstklassigen und hochmotivierten Managementteam das Fundament für einen langfristig erfolgreichen Kurs – wir denken in Dekaden und nicht in Quartalen.“
 
Christian Schmalzl war Ende 2012 als Chief Operating Officer in den Vorstand von Ströer gewechselt, nachdem er zuvor 13 Jahre in der WPP-Gruppe für MediaCom tätig war. Dort hatte er unter anderem drei Jahre als CEO die Marktführer-Position von MediaCom Deutschland erfolgreich ausgebaut und war anschließend im globalen Board als COO des Networks für die weltweite Agentur-Organisation in über 100 Ländern, Investment Management sowie die Produkt-Entwicklung verantwortlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.