Digital Signage Screens

CDS launcht drei Ultra HD Stretched Screens

- Erstmals gibt es Stretched Sonderformate auch als Ultra HD Screens. Der britische Hersteller Crystal Display Systems bringt nun 4K Stretched Screens in drei Bilddiagonalen auf den Markt. von Thomas Kletschke

Crystal Display Systems bringt nun die ersten 4K Stretched Screens auf den Markt (Foto: CDS)

Crystal Display Systems bringt nun die ersten 4K Stretched Screens auf den Markt (Foto: CDS)

Crystal Display Systems (CDS) schneidet die extrem schmalen Displays aus 4K LCDs heraus, und baut aus diesen die drei Formate, die nach Herstellerangabe die ersten Stretched Ultra HD Screens weltweit sind.

Angekündigt sind die Diagonalen 34,8″, 35,8″ sowie 44,8″. Die Auflösungen der Ultra Wide Modelle liegen CDS zufolge bei 3.840 x 536 p und 3.840 x 1.076.

Für den oben abgebildeten 34,8-Zöller gibt es bereits weitere Angaben zu den Eigenschaften. So liegt die Luminanz bei 1.000 cd/m². Das Seitenverhältnis entspricht einem 16:2,2 Format.  Als Farbraumangabe wird eine Abdeckung des NTSC Farbraums von 94% gemacht. Die Betrachtungswinkel liegen bei 178° (hor./vert.). Bis zu 100.000 Betriebsstunden sind möglich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.